Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Ute Allendoerfer


Staff Mitglied, bei Nastätten /Rheinland-Pfalz

Aussicht mit viel Nichts und Nordsee

so ist das eben am Meer, und genau diese sparsamen An und Aussichten liebe ich sehr. Heute morgen so kurz nach 8.00 knapp nach dem Aufstehen mit dem ersten Tee in der einen Hand und der Leme in der anderen.
Dafür ist es aber so richtig schön gerade geworden.

Alles Grau in Grau draussen und uns geht es je grauer je besser ;)

LGute

Kommentare 17

  • Ute Allendoerfer 9. Juli 2012, 19:35

    danke Pekka ;) das hast du richtig schön gefühlvoll geschrieben. Durch deine Anmerkung bin ich wieder auf dem Bild gelandet, und das hat zur Folge, das ich am liebsten sofort wieder Januar oder Februar hätte und genau dort gerne sitzen würde wo das Bild entstanden ist.
    Danke dir sehr. LGute
  • Pekka H. 9. Juli 2012, 19:27

    Ich finde - und das jetzt ganz im Ernst -, dass Du das Nichts besonders gut getroffen hast. Der wolken- und strukturlose Himmel wird durch die Vignettierung der App zu einem Blickfang, der ganz, ganz weit weg führt. Die in Farbe und Perspektive sehr reduzierte Darstellung der Nordsee gibt dem Blick eine Richtung, aber kein Ziel. Hierzu passen dann auch die runden Ecken, die eigentlich nicht so mein Ding sind. Und wer mit einer Tasse Tee in der einen Hand und dem iPhone in der anderen Hand so einen geraden Horizont hinzaubert, ist für mich ohnehin ein Künstler. Gute Bilder brauchen eben keine teure Technik, sondern ein gutes Auge und eine ruhige Hand.

    LG Pekka
  • Ute Allendoerfer 29. Januar 2012, 7:04

    francesco: iPhone App Leme, nein Instagram ist nicht mein Ding. Mir reicht die fc ;)
  • francesco garuti 28. Januar 2012, 19:26

    instagram?
  • Ingrid H 13. Januar 2012, 8:47

    *je grauer je besser*...... *lach* gut gesagt!!!
    es muss fantastisch um diese zeit am meer sein.. ohne alles, ich meine ohne leute.. alles gute, lg ingrid h
  • Rolf Pessel 12. Januar 2012, 12:23

    herrlich, ich mag solche Stimmungsbilder sehr
    LG Rolf
  • Sichtweise des Bildes 11. Januar 2012, 22:58

    Würde ich mir nicht als Bild an die Wand hängen...

    LG
    Tomi
  • Die Fiktion 11. Januar 2012, 21:28

    Wunderschön,
    je weniger, desto mehr.

    Ich beneide dich ein wenig :)
    Laß es dir gutgehen,

    Gruß Willi
  • Josef Schinko 11. Januar 2012, 16:25

    das beruhigt,
    wenn die see auch beruhigt ist!

    schönen urlaub noch!

    gr aus bayern
  • Matthias Moritz 11. Januar 2012, 13:56

    Nichts definiert sich doch durch Abwesenheit einer Sache, also einem Platz ohne irgendwas. HIER sehe ich Wasser und Wellen; WEIß, dass es dort gute Luft gibt ( und das IST auch was, tief durchatmen lohnt sich) und der wasserwaagengerade Horizont ist auch da.

    Also, von wegen nichts :-)
  • Dieter Geßler 11. Januar 2012, 12:13

    Mag ich
    VG dieter
  • Steffen N 11. Januar 2012, 11:18

    Das fotografieren von so viel nichts hast du aber gut umgesetzt.
    Viel Spaß da oben.

    lg. Steffen
  • Axel Flasbarth 11. Januar 2012, 11:00

    Ich sehe es ganz anders als Rudolf :-) Finde gerade das viele Nichts sehr reizvoll :-)
  • Ute Allendoerfer 11. Januar 2012, 10:49

    Rudolf, wenn da kein Geländer von der Terrasse gewesen wäre, gleich in zweifacher Ausführung, hätte ich das mal versucht. Na ja, wir werden noch einiges ablichten auch ohne Leme, da wird dann etwas weniger Nichts und etwas mehr Nordsee drauf sein. Danke dir.
  • Rudolf H. P 11. Januar 2012, 10:43

    Ich hätte die Kamera etwas tiefer nach unten geneigt, dann gäbe es mehr Nordsee und weninger Nichts.
    LG Rudolf