Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Robert G. Mueller


Pro Mitglied, Hilchenbach

Außenseiter

sind nicht mehr oder weniger, nicht schlechter oder besser, nicht dümmer oder klüger, nicht hübscher oder hässlicher als die, die glauben sie sind keine. Doch sind die, von denen man glaubt sie seinen Außenseiter doch nur anders, anders als man selbst.

Kommentare 15

  • Fotobibi 9. September 2007, 21:44

    Geiles Bild! Schade das mit der Schärfe...
    Der Text ist gut - aber wäre ja auch ziemlich dämlich, wenn Du als großer weißer Mann in China die anderen x Millionen für Außenseiter halten würdest ;-)
    LG, Birgit
  • Asphalt Junkie 8. September 2007, 16:38

    Dem geht es genau wie mir ... immer unterwegs und leicht neben der Spur ... tolles Motiv ... !!!
    Gruß - AJ
  • Jens Leonhardt 8. September 2007, 11:46

    mir gefällt die Bildkomposition
    Gruß Leo
  • Birgit Pittelkow 8. September 2007, 8:11

    hervorragende Perspektive und ziemlich wahre und nachdenklich machende Worte, sehr gut, lG Birgit
  • Daniela Gulda 7. September 2007, 23:15

    Klasse Foto, guter Text !
    LG Daniela
  • Billsn 7. September 2007, 21:06

    Das ist der Hammer!
  • Tom Wolff 7. September 2007, 15:20

    Einen feinen Ausguck hast du dir da gewählt für deine Jagd ... die Krönung deiner Fotopirsch wäre wohl ein Wildschwein auf dem Zebrastreifen ... aber die Chance auf einen solchen Schnappschuss ist wohl ebenso gering wie die Möglichkeit, dass eines Nachts Rod Stewart zu mir ins Taxi steigt ... naja ... warten wir mal ab ...
    LG Tom
  • Hintzi 7. September 2007, 13:26

    Ich lehne mich zurück und genieße...
    Diese Symetresche anordnung, einfach gut....

    LG Michael
  • Frank Waechter 7. September 2007, 10:59

    Die Bildidee ist hervorragend. Ich wundere mich nur, dass so ein Bild in China möglich ist, dass es also so leer ist ;-) ...
    Technisch stört mich allerdings auch, dass das gesamte Bild unscharf ist. Die Unschärfe des Mannes hätte man noch als Bewegungsunschärfe akzeptieren können, aber der statische Zebrastreifen hätte scharf sein müssen meines Erachtens.
    VG Frank
  • FotoManie 7. September 2007, 9:07

    zebrastreifenphobie? *grins
    klasse gesehen!!!
    lg manfred
  • paintpictures 7. September 2007, 8:59

    zu dem Titel finde ich die Unschärfe total passend, denn auch so wird das ganze Bild zum Außenseiter..
    klasse
  • Martina Schlerka 7. September 2007, 8:37

    Besser hätt ich es nicht sagen können und auch nicht zeigen - Chapeau!

    LG und schönes Wochenende - Martina
  • PicMic 7. September 2007, 8:31

    Mich stört die Unschärfe nicht, das zeigt die Bewegung, hätte wahrscheinlich die Farbe rausgenommen, obwohl andererseits gehört das vielleicht mit zum "Außenseiter sein" vor dem schwarz-weissen Untergrund ... hm.
    Phantastischer Bildaufbau jedenfalls, den Text find ich auch gut, spiegelt eine tolerante Einstellung den "anderen" gegenüber wieder.
    L.gr. Michi
  • Michi D. aus dem WW 7. September 2007, 7:40

    Auch wenn es unscharf ist, ich finde allein die Umsetzung des Themas Außenseiter sehr gelungen!!
    LG Michi
  • Carsten CCGG Gabbert 7. September 2007, 7:36

    starke aufnahme und worte, schärfe könnte besser sein aber in diesem fall störts nicht es geht um das dargestellte (außenseiter)