Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Insulaire


Pro Mitglied, Ile de Ré

Außen und innen -

Herbst ...

Lass mich frösteln
Lass mich erschauern
Im Herbst
meines Seins
...
Doch gib mir Hoffnung
Hoffnung auf neue Wärme
Hoffnung
auf Leben


*
1. Beitrag zum Kreativ Projekt 62
http://www.fotocommunity.de/spezial/kreativ-projekt-62/19651

Kommentare 21

  • Agapy 18. Oktober 2013, 19:51

    Ja das macht nachdenklich. Bildidee und Ausführung sind famos.
    LG Roswitha
  • 100 Jahre GerhARTd 15. Oktober 2013, 23:48

    Ganz toll gemacht,der herbst ist wunderschön und der oktober normalerweise mein lieblingsmonat,nur in diesem jahr ist das wetter ziemlich mies,deine aufnahme lässt aber hoffen...:-)
  • MsBari 15. Oktober 2013, 18:41

    Hoffnung...............

    LG Rosalie
  • Raymond M. 15. Oktober 2013, 14:13

    @ Baumbewohnerin : ... ich danke Dir sakrisch für den link
    er hat mich für manche "Philosophie" entschädigt und ich hab' sehr gelacht.
  • znopp 15. Oktober 2013, 11:43

    Da gibt es viel zu entdecken beim Hinschauen ... eine Arbeit mit sehr viel Fingerspitzengefühl.
    lg christian
  • Reisemarie 14. Oktober 2013, 23:42

    das hier geht unter die haut.
    imherbstmeineslebensstehende grüße marie
  • Baumbewohnerin 14. Oktober 2013, 23:32

    @Hellmut Hubi, du nu wieder.. :-))

    @ Raymond: Sicher hast du auch schon die Erfahrung gemacht, dass es immer eine schwierige Gratwanderung bedeutet, mehrere philosophische Themen in angemessener und taktvoller Weise miteinander zu vereinen...
    so z. B. "Herbst" und "Hund".
    Eine Möglichkeit böte da vielleicht der sog. Herbsthund.

  • Hellmut Hubmann 14. Oktober 2013, 21:33

    Wein verteibt auch ohne Laub trübe Gedanken.
    ;-)
  • Inge Striedinger 14. Oktober 2013, 21:30

    Rotes Weinlaub verschönt jede Fassade ... und vertreibt trübe Gedanken
    LG Inge
  • i.67 14. Oktober 2013, 21:06

    Klasse Idee! Aber an Ideen hast du ja zum Glück keinen Mangel.
    Ich hoffe doch, dass man, auch wenn man im Herbst des Lebens angekommen ist, noch viel Lebensfreude haben kann!!!
  • Hans-Jürgen Schaller 14. Oktober 2013, 20:00

    die geschichten hinter den mauern
    lg
  • Helmut Horn 14. Oktober 2013, 19:56

    sehr stimmungsvolles Bild. Gefällt mir sehr!
    LG helmut
  • Raymond M. 14. Oktober 2013, 19:04

    ... sieht aus wie Onkel Willi -
    und des war in seinen guten Jahren "a Hund".

    À propos Hund : oder : wie die "Babyklappe" auf den Hund kam :-)
    mei, ham mir g'lacht.
  • nenirak 14. Oktober 2013, 18:00

    ich ticke im Herbst auch anders.Herbst ist immer ein kleiner Abschied von allem was fröhlich macht . die längeren Tage die wärmende Sonne die zwitschernden Vögel die bunten Blumen, die lauen Sommerabende im Freien unter schattigen Bäumen im Biergarten sitzen.ich hasse Abschiede.
    ganz wundervoll hast du das Thema dargestellt
    neni
  • Kardinal100 14. Oktober 2013, 16:37

    Eine sehr schöne Bildidee mit erstklassigem Text!

    LG
    Axel
  • Baumbewohnerin 14. Oktober 2013, 16:36

    Ob die betagten Bewohner der Südsee wohl auch im Herbst über die "Vergänglichkeit des Seins" meditieren? Ohne Blätterhaufen auf den Wiesen und ohne kahle Bäume und Sträucher...
    Weiß da jemand was drüber? :-)
  • Träumer D. 14. Oktober 2013, 15:09

    Außen, verfärben sich die Blätter.
    Und innen, verändert sich die Sichtweise.
    Alles wird relativer. Und der Wunsch nach Hoffnung ist ein stiller Wunsch. Denn viele werden am Ende des Seins auch ihr eigenes Ende finden.

    Sehr gut gemacht Dein Foto.
    Ob Du diesen Tiefgang beabsichtigt hast, weiß ich nicht. Ich sehe ihn aber in Deinem Bild.

    lg d.
  • Diana von Bohlen 14. Oktober 2013, 14:35

    der Herbst erinnert uns an unsere eigene Vergänglichkeit und macht um so nachdenklicher, je älter wir werden !
    wie viele Herbste werden wir noch erleben...oder gar den nächsten Frühlung noch ??

    Zeit der Besinnung....wie es Dein Foto sehr gut vermittelt !

    LG Diana
  • Hellmut Hubmann 14. Oktober 2013, 14:05

    In den Tagen, als ich Kind war, hörte ich oft den Spruch einer Oma am frühjahrlichen Blumenfester:
    Jetzt ist wieder Frühling.
    Natürlich verstand ich als Junge den Text nicht. Nach Winter kommt Frühjahr. Logo. Warum da einen Gedanken verlieren?

    Jetzt in meinem Herbst fallen mir diese Bemerkungen wieder ein. Auch meine innere Uhr tickt anders, obwohl der Tag nach wie vor 24 Stunden hat, meine Uhr präzise lautlos tickt.
    LG
    Hellmut

    PS
    Der Opa verschwieg ähnliche Feststellungen.
  • Heide G. 14. Oktober 2013, 14:01

    wie tot werden bald Bäume und Sträucher sein, und doch erwachen sie in jedem Frühjahr zu neuem Leben.
    Wenn das keine Hoffnung ist -
  • Gisela Gnath 14. Oktober 2013, 13:42

    Lange hab ich es mir angesehen. Es spricht aus, was ich so denke!!!
    lg Gisela