Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Thomas Leibrock


Free Mitglied, Erlangen-Höchstadt

Kommentare 1

  • Nicole Walentek 21. März 2010, 16:59

    Die Stimmung hat was. Auch wenn es unglaublich ist sagen zu können, dass ein wunderschöner Sonnenaufgang zu einem Auschwitzfoto passt...
    Diese Situation strahlt eine teils melancholische, teils aber auch beruhigende Stimmung aus. Wobei man vorsichtig sein muss mit diesen Formulierungen.
    Aber ich finde, es hat vielleicht was von "Totenruhe".

    Ich würde die Lampe und das Stück Zaun am oberen Bildrand rausschneiden. So lenkt man die Aufmerksamkeit direkt auf das Feld mit den Sonnenstrahlen.

    Lg!