Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Robibert


Basic Mitglied

Aus Sicht der Springer!

Auf der Schattenbergschanze beginnt jedes Jahr die Vierschanzentournee

Kommentare 4

  • Tina Farfalle 27. Januar 2015, 21:51

    Lieber die steilste Piste runter als so etwas!!! ;-) Klasse Foto!
    LG Tina
  • Kai1972 27. März 2013, 18:35

    ...mal ohne Schnee,auch schön!
  • Trübe-Linse 1. März 2013, 9:20

    Eine starke Perspektive. Da gehört ganz schön Mut dazu. Ist aber eine faszinierende Sportart. Gruß Mirko
  • Eberhard Kuch 23. Februar 2013, 16:35

    Hallo Robert,
    das sieht ja ganz gefährlich aus, den Blick muß man Skispringer aushalten.
    Wir waren im Engadin auf der Piz da la Margna 3 700 m
    und vom Gipfel herunter gind ein Schneefeld so steil wie ein Kirchendach und der Berführer ging mit uns ohne anseilen da runter. das hätte ich mit einer Gruppe nie gewagt. Beim Abstieg vom Piz Palü 3900 m war der Ostgrad so aufgeweicht von der Sonne, daß 2 Bergsteiger den Eispikel in den Schnee drückten und der 3 ging. So war die Gewähr, daß er nicht abstürzte durch die anderen gesichert.
    An so einer Sprungschanze bist du auf dich selbst allein angewiesen... Dazu gehört eine Portion Mut.
    Gruß Eberhard

Informationen

Sektion
Klicks 302
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D90
Objektiv AF-S DX VR Zoom-Nikkor 18-105mm f/3.5-5.6G ED
Blende 16
Belichtungszeit 1/40
Brennweite 18.0 mm
ISO 200