Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen

Was ist neu?
aus robbenperspektive

aus robbenperspektive

1.115 6

Anja Giske


Free Mitglied, Rostock

aus robbenperspektive

mit EOS 300 auf Kodak T400CN
Entstehung kann auf der Seite von Sandra Bartocha angesehen werden; bitte die Haltungsnoten nicht zu streng vergeben ; )

Kommentare 6

  • Giesbert Kühnle 19. August 2005, 11:28

    Tja, wenn Fotografen mit dem Eimerchen laufen ist meist alles zu spät *g*
    Keine Scheu mit den vielen Fragen. Wir wissen Alles :-).

    Liebe Grüße,
    Giesbert
  • Sandra Bartocha 19. August 2005, 0:02

    mit der pfütze gebe ich dir recht. da habe ich mich auch schon vor ort geärgert, weil ich ein motiv hatte, wo sie total gestört hat. :)
    grüsse, sandra
  • Anja Giske 18. August 2005, 23:57

    Hallo nochmal,
    werde das mit dem 'heller' und 'dunkler' ausprobieren - kann aber sein, daß ich Euch dann mal mit vielen Fragen nerven muß.
    Mich ärgert eigentlich, daß ich das Bild erst nach unserer Aktion mit dem roten Eimerchen gesehen habe. Vorher wäre vorn-rechts alles noch schön trocken und matt gewesen. Das nächste Mal!
    Liebe Grüße
    Anja
  • Giesbert Kühnle 18. August 2005, 11:41

    Vormittags treffen sich die Spätschichtler :-) Vieles was Sandra schreibt sehe ich genauso, nur würde ich nicht versuchen den Stein aufzuhellen, sondern den hellen Keil abzudunkeln. Die von links unten diagonal durchs Bild ziehende S-Linie gefällt mir ebenso wie die selektive Schärfe.
  • Sandra Bartocha 18. August 2005, 10:40

    ahhh...das ist die stelle. am ende der rinne...
    ich möchte dich als "neuling" ja hier nicht gerade nur kritisieren...aber...mir sagt das sehr dunkle links zum sehr hellen rechts nicht so zu. vielleicht hätte ein wenig aufhellung (wir waren ja genug ;-)) den stein etwas mehr ausgeleuchtet, dann wäre das ganze etwas harmonischer gewesen glaube ich. bildaufteilungsmässig...mit den diagonalen aus der ecke, finde ich sehr gelungen. :))
    lieber gruss, sandra

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Spitzbergen
Klicks 1.115
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz