Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
442 4

fotoralf.be


Free Mitglied

Aus!

Die Verhandlungen zur Übernahme der Kokerei in Seraing durch Oxbow Mining
sind gescheitert. Die Anlage wird zum Ende des Monats stillgelegt.

Arcelor Kokerei Seraing
Seraing (B)
Aufnahme aus 2006

Kommentare 4

  • Reinhard Gebauer 5. August 2014, 18:37

    @ fotoralf: Ein bissiger Kommentar - doch recht so !
    Arbeitsplätze um jeden Preis sind auch meine Sache nicht.
    Noch im Aachener Raum war der Dreck aus Lüttich in der Luft messbar.
    VG Reinhard
  • fotoralf.be 4. Juni 2014, 23:46

    Ich denke, diejenigen die dort wohnen, werden sprichwörtlich aufatmen.

    Obwohl die Herren Gewerkschaftler heute mächtig über die Grünen geschimpft haben, die immer so gemeine Gesetze machen, dass die arme Kokerei nicht mehr richtig herumsauen kann. Man solle sich doch nur die ganzen Autos, die versiffte Maas und die Atomkraftwerke in Tihange und Fukidingsbums (Originalton: "Fukimachin") ansehen. Da sei ihre Kokerei doch völlig harmlos.

    Die Hauptgründe dafür, dass Oxbow ausgestiegen ist, sind wohl ein laufendes Verfahren der Staatsanwaltschaft Lüttich gegen Arcelor wegen jahrelanger Missachtung der Umweltvorschriften beim Betrieb der Kokerei und die mangelnde Aussicht, die Investitionen, um die Bude halbwegs vorschriftskonform zu machen, jemals wieder hereinzuholen.

    Wer den Geruch zu sehr vermisst, kann sich ja demnächst bei der Bodensanierung ein Schäufelchen Aushub mit nach Hause nehmen und das bei Bedarf im Backofen langsam erhitzen. :-)
  • Niko Cobben 4. Juni 2014, 21:56

    Wehmut über dem vergangenen Geruch wird noch lange in Maastal hängen ....
    n
  • Ralf Büscher 3. Juni 2014, 18:14

    Schön mal wieder etwas von dir hier zu sehen

    Ralf