Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Naturphotographie - Heike Lorbeer


Pro Mitglied, Thüringen

Aurorafalter

Ordnung : Schmetterlinge
Familie : Weißlinge
deutscher Name : Aurorafalter
wissenschaftlicher Name : Anthocharis cardamines
Kennzeichen : Die Grundfarbe der Flügel ist weiß. In der Mitte des Vorderflügels befindet sich ein schwarzer Fleck, der beim Männchen kleiner ist. Das Männchen trägt an der Vorderflügelspitze einen großen orange-farbenen Fleck. Das Weibchen (siehe Bild) ist an der Vorderflügelspitze nur schwarz und kann leicht mit einem Kohlweißling verwechselt werden. Im Unterschied zu diesem ist aber die Unterseite des Hinterflügels grün-weiß marmoriert.
Größe : 35 - 45 mm Flügelspannweite
Entwicklung : Die Puppe überwintert; aus ihr schlüpfen im April die Falter.
Futterpflanzen der Raupen : Wiesen- und Waldschaumkraut, Barbarakraut, Hirtentäschel usw.
(Quelle : Insektenbox)

Nikon D5000 - Nikkor 105 mm - F/5,6 - 1/640s - ISO500 - Stativ - 2.5.2012

Kommentare 44

Informationen

Sektion
Ordner Tagfalter
Klicks 556
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D5000
Objektiv AF-S VR Micro-Nikkor 105mm f/2.8G IF-ED
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/640
Brennweite 105.0 mm
ISO 500

Öffentliche Favoriten