Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen

Was ist neu?
363 14

Günter Stoussavljewitsch


Free Mitglied, Poppenricht

Augen-Blicke

Die Keiljungfer hat mich entdeckt und beobachtet mich,
ob ich noch näher komme. Diese Libellenart habe ich erst
wenige male hier bei uns sehen können. Immer auf einem
Weg, wie hier auf Kalkschotter.

Kommentare 14

  • Sebastian Scheuschner 30. November 2007, 16:57

    eine absolut gelungene Libellenaufnahme
  • Günter Nau 12. November 2007, 21:34

    Aber das ist doch wohl schon ein bißchen her. Es ist jedenfalls ein tolles Foto, scharf und von feinem Bildschnitt. Und der Blick der Libelle, wann sieht man sowas schon mal.
    Grüße Günter
  • Ella Kaltais 5. November 2007, 21:44

    Klasse erwischt!!!
    Sehr schöne Aufnahme!!!
    Tolle Farben und Schärfe!!


    Gruss Ella
  • Regine Schulz 5. November 2007, 20:08

    Ein schönes Exemplar von Zweigestreifter ......! Bisher hatte ich nur eine in Natura gesehen. Darum genieße ich das Foto und hoffe, nächstes Jahr wieder eine zu sehen und ablichten zu können.
    LG Regine
  • Thomas Rieger. 4. November 2007, 14:33

    Diese Art durfte ich live noch nie sehen!
    Was gäbe ich dafür ;-))

    lg Tom
  • Karin und Lothar Brümmer 4. November 2007, 13:23

    Eine Keiljungfer habe ich hier noch nicht gesehen . Aber vielleicht im nächsten Jahr. Bei uns im Wald ist ein flaches künstliches Gewässer angelegt worden das sich zu einem Libellenparadies entwickelt hat.
    Ein sehr schönes Foto hast du gemacht. Der Hintergrund gehört zum Lebensraum dieser Art und deshalb zu diesem Foto.
    VG Lothar
  • Siegfried 3. November 2007, 18:08

    Daß sich die dummen Viecher auch immer auf den Boden setzen müssen!
    Auch die Herbstsonne vermag die Steine noch aufzuheizen und die Libellen mögen nun mal etwas Wärme.
    Aber gut ist sie geworden.

    Gruß
    Siegfried
  • Burkhard Wysekal 3. November 2007, 16:55

    Ach die "Laubfroschfarbe" steht einer Libelle .Klasse Schärfe und wachsamer Blick zeichnen diese Aufnahme aus. Gefällt mir sehr gut.
    LG, Burkhard
  • Werner Bartsch 3. November 2007, 16:15

    Typisch für Keiljungfern, dass sie gern auch an weit vom Wasser entfernten Plätzen gefunden werden, sich z.B. auf breiten Waldwegen sonnen. Habe sie auch schon des öfteren im Spessart beobachten können.
    Schöne Aufnahme !
    LG. Werner
  • Helga a.m.H. 3. November 2007, 15:38

    Eine sehr schöne Libelle und interessant wie sie Dich mit den Augen zu fixieren bzw. beobachten zu scheint..

    Lg aus dem Marchfeld
    Helga
  • Charly 3. November 2007, 15:35

    Na, mir wäre egal, wo sie sitzt, wenn ich sie nur
    erwischt hätte. Und du hast das bestens geschafft.
    Immer schön, wenn sie ihren Kopf so drehen *g*
    LG charly
  • Marianne Schön 3. November 2007, 14:59

    In der Tat, sie beobachtet Dich ganz genau und sie mochte Dich.
    Sonst wäre sie nicht sitzen geblieben, für dieses schöne Foto.
    NG Marianne
  • Juergen Wagner 3. November 2007, 14:54

    Ein feiner Fund... eine "Gruene Flussjungfer (Ophiogomphus cecilia)".

    Dass die sich *leider* zu gern unfotogen auf den Weg setzen, kann ich nur bestaetigen ;-(
    Gruene Flussjungfer
    Gruene Flussjungfer
    Juergen Wagner
  • mandragora 3. November 2007, 14:51

    Sehr schöne Libellenaufnahme.
    +++
    LG