Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Laurent Morax


Free Mitglied

Auge in Auge

Afrikanischer WIldhund Auge in Auge mit einem gejagten Impala in Botswana.

Kommentare 6

  • Blickfängerin 1. November 2013, 15:16

    Wahnsinn !!!
    Super Foto.
    LG, Sabine
  • Laurent Morax 30. September 2013, 16:43

    Hi zusammen, vielen Dank für eure Kommentare. Das Impala hat überlebt, da der Wildhund von seinem Rudel (welches andere Impalas gejagt hatte) getrennt war und alleine das Impala nicht zu Fall bringen konnte, obwohl er es immer wieder versuchte. Ich war bei der ganzen Jagd dabei, bei der 1 zu 1 Situation jedoch erst sehr spät. War aber super spannend zu sehen wie sich das Impala verteidigen konnte. Ja leider sind die Füsse nicht mit dabei, wäre optimal gewesen..
  • David Oberholzer 29. September 2013, 13:59

    Eine unglaubliche Szene, schade fehlen die Füsse des Imaplas :-(
    Gruss David
  • IsoJo 28. September 2013, 18:27

    Wie krass ist das denn! Ich nehme mal an, das Impala gibt's dann jetzt wohl nicht mehr. Warst bis zum bitteren Ende dabei?
  • Albert Zender 28. September 2013, 11:43

    Tolle Aufnahme, meinen Glückwunsch
    LG Albert
  • stphn0ttw 28. September 2013, 9:48

    Krasse Szene...sehr gut festgehalten!