Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
298 11

Matthias Zimmermann


Free Mitglied, Oberursel

Aug in Aug...

Vorige Tage in meiner Wiese, eigentlich auf der Jagd nach
Raubfliegen sah mir diese Fliege zu und ließ sich auch durch
die Kamera nicht abschrecken.
Für Albträume übernehmen ich keine Verantwortung.
Canon 90iS + 250D

Kommentare 11

  • Lea Riedl 17. Juli 2001, 12:19

    Eine wiklich phantastische Aufnahme.
    ~Lea
  • Alexander Binde 25. Juni 2001, 22:59

    ungeheuer....lich....nun wissen wir wie wir um den schlaf gebracht werden können...
  • Ingrid Mittelstaedt 25. Juni 2001, 22:55

    Matthias, da kann ich nur staunen!
  • Matthias Zimmermann 24. Juni 2001, 22:27

    @rafal,
    ich finde das Bild so auch besser...die Augen dränegn sich auf..
    und der Betrachter kann nicht ausweichen.
    Der Mund der Fliege ist leicht geöffnet..und happs:-)

    @Hans.Jörg,
    ich denke ich habe mit dieser Auflösung meine grenze der Auflösung erreicht. Diverse Versuche nach mehr, haben nur zu schlechten
    Ergebnissen geführt. Aber so bin ich auch ganz zufrieden.

    Gruß
    Matthias
  • Hans - Jörg Blackstein 24. Juni 2001, 22:16

    Ich klicke mich gerade zeitlich zurück und finde schon wieder ein traumhaftes Foto von Dir :-) Ein Mikroskop kaufst Du Dir doch nicht - oder :-)
    Gruß Hans
  • Nicole Sepp 24. Juni 2001, 20:26

    Wau, was für eine Konfrontation! Unglaublich was so eine kleine Fliege in xfacher Vergrösserung für eine Wirkung ausstrahlt/hat. Eine wirklich gelungene Aufnahme.
  • 6 6 1 24. Juni 2001, 20:02

    *kreisch*
    Musst du die Biester immer so nah ranholen? Jetzt kann ich garantiert nicht mehr schlafen.
    Ich hab mir jetzt auch mal eine 250D bestellt. Aber Insekten werde ich damit garantiert nicht photographieren. Besser als du kann man es wohl ohnehin kaum.
    Gruß, Dirk
  • Martin Schmitt 24. Juni 2001, 19:57

    Respekt! Matthias, der Herr der Fliegen! :-)
  • Hans-Wilhelm Grömping 24. Juni 2001, 19:49

    Einfach faszinierend - das kann dir so leicht keiner nachmachen. Für mich eine optimale Bildausnutzung: Augen und Beine sind die Blickfänger im Bild, warum also mehr Platz lassen? Solche Bilder kann man gut verkaufen! Hervorragend! Gruß Hawi
  • Arnfried Weber 24. Juni 2001, 19:44

    Eine ganz phantastische Aufnahme. So nah hab ich eine Fliege in der Bildqualität noch nie gesehen.
    Alle Achtung!
    Arnfried aus Dresden
  • Rafal Kedziorski 24. Juni 2001, 19:43

    sehr schöne aufnahme einer fliege. links und rechts hätte ich noch ein ewnig platz gelassen.

    gruss
    Rafal

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 298
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz