Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Manfred Jochum


Pro Mitglied, Rheinhessen

Aufwärts

In Ostuni (Apulien)
Ich hab das Bild ausnahmsweise mal manipuliert, nämlich horizontal gespiegelt, denn aufwärts gefällt mir besser als abwärts :-)
Canon G15

Kommentare 15

  • GRESCH 27. Oktober 2013, 14:08

    Fein gestuft, die aufwärts strebenden hängenden Gärten von Ostuni. :-)
    Gruß Gregor
  • W. Franke 25. Oktober 2013, 6:57

    Schön dekorierte Stufen und ein ebensolches Bild.
    LG aus SA
    Willi
  • Olli51 25. Oktober 2013, 0:10

    ...ich mag es sehr!
  • Adele Oliver 24. Oktober 2013, 20:35

    romantic, picturesque, lovely to look at ...... your compo and diagonals and all the fine details and subtle colours make the image !!!!
    greetings, Adele
  • Heidi Roloff 24. Oktober 2013, 18:49

    Stimmt !!!!
  • Manfred Jochum 24. Oktober 2013, 17:35

    Christa - der richtige Tag, um das zu sagen :-)))
  • Christa D. 24. Oktober 2013, 17:30

    aufwärts ist immer gut, lieber Manfred ! lg Christa
  • Waldi W. 24. Oktober 2013, 16:30

    :-))) hihi, ja aufwärts ist besser als abwärts
  • Alfons Gellweiler 24. Oktober 2013, 13:48


    Ich find´s immer schön zu sehen, wie die Menschen in
    vergleichsweise engen Lebensräumen im Kleinen
    versuchen, die Vertreibung aus dem Paradies rückgängig
    zu machen. So wie hier. – Es geht aufwärts.

    Grüße
    Alfons
  • Manfred Jochum 24. Oktober 2013, 13:38

    Liebe Renate - ich bin tolerant, aber sorry, das wäre dann für meinen Geschmack ein Kunstprodukt, das das Gebiet "Fotografie" verlassen würde. Eine andere Kunstform eben.
    @ Heidi - natürlich kannst Du eine Treppe hochgehen, egal ob sie links- oder rechts hoch geht. Aber unser Sehen und Sehgefühl ist nun mal so getrimmt, dass in Bildern aufsteigende Linien immer nach rechts gehen, die nach links sind absteigende Linien, obwohl sie ja auch "aufsteigen". Das ist so, obwohl es logisch natürlich nicht erklärlich ist.
    Wahrscheinlich kommt das von unserer Schrift, die von rechts nach links verläuft. Mich würde mal interessieren, ob Juden oder Araber das genau andersrum empfinden.
  • Renate K. 24. Oktober 2013, 13:05

    D a s Foto, hätte ich es denn gemacht, wäre bestimmt meinem Spieltrieb zum Opfer gefallen. Ich hätte das gespiegelt und ein Abwärts-Aufwärts Bild draus gemacht :-)
    LG Renate
  • Heidi Roloff 24. Oktober 2013, 12:41

    Ein Aufgang, der, wenn man ihn Dank des Geländers bewältigt hat, vor einer Wand ohne Eingang endet, ist wirklich nur noch als Blumentreppe zu verwenden :-))
    Das aber ist ein schöner Anblick. Gespiegelt wäre es für mich immer noch ein Aufwärts. Kommt doch nur darauf an, wo man startet :-))
    LG Heidi
  • Thomas Hintze 24. Oktober 2013, 12:14

    Nee, abwärts ist für mich auch kein Motiv.
    Beste Grüße, Thomas
  • fotoGrafica 24. Oktober 2013, 11:55

    klasse gesehen
    die diagonalen-wirkung
    gruss wolfgang
  • Leo_nid 24. Oktober 2013, 11:34

    fine textures and clarity and diagonal placement