Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Stefan Grünig


Pro Mitglied, Krattigen

Aufstieg zum Titlis-Hauptgipfel

Noch einmal zurück zu unserem Ausflug auf den Titlis.

Bei einigen Minusgraden und starkem, auf West drehendem Wind, beschliessen wir, vom Klein Titlis (3'032m) mit seinem Berghaus auf den Hauptgipfel (3'238m) zu steigen. Dazu müssen wir einen Grat mit Bruchharst-Schnee überwinden. Wir haben nicht schlecht Griff und so gelangen wir nach einigen Verschnaufpausen auf einen ersten Vorgipfel, von welchem wir einen prächtigen Blick in die Urner- und Bündneralpen geniessen. Hinter uns, westwärts, blicken wir direkt in unsere bergige Heimat, das Berner Oberland. Die Schneeformationen hier sind interessant.

Unterwegs sind wir einem Tourenskifahrer begegnet, welcher nun bereits den Hauptgipfel erreicht hat. Je höher wir kommen, desto beissender wird der Wind.

Nikon D800, AF Nikkor 24-70mm, Blende 13, 1/200 Belichtung, 27mm Brennweite, 320 ISO, zirkular Polfilter, freihand, aus RAW, Web Sharpener. (26.01.13)

-----

Auf meinen privaten Internetseiten gibt's immer etwas Neues zu entdecken, zum Beispiel in der Rubrik "MONATSFOTOS". Gerne Stelle ich Euch auf dieser Plattform auch meine Interessen und meine kleine Welt der Naturfotografie vor. Über Euren Besuch würde ich mich sehr freuen.

http://www.stefangruenig.ch

Kommentare 2