Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
1.572 9

Manfred-Dieter Kretschmer


Free Mitglied, Hagen nähe Dortmund

Aufnahmedaten

Mal ein paar Eckdaten weil manche danach fragen:
Aufgenommen im Juni um 12:37 auf Malle direkt vor dem Hotel
Kameraeinstellung: AWB, Iso 100, f/4.0, 1/800 Sek. Tamron 28-70mm 2.8 bei Brennweite 63 an einer Canon 5D MKIII
Blitz: Jinbei HD600 mit 8" Standardreflektor im HSS Modus bei 1/8 Leistung
Kein nachträglicher Schnitt leicht den Grünton in Lightroom bearbeitet.
In PS geschoben, 3-4 kleinigkeiten retuschiert und mit Potraiture die Haut etwas glatt bearbeitet. Mit unscharf maskieren nachgeschärft und auf 1500x1000 verkleinert.
Gesammtdauer der Lichteinstellung und des Bildes von Idee bis Ergebnis: ca. 3 min
Gesammtdauer der Bildbearbeitung genau: 9:42 min

Kommentare 9

  • Jacky Kobelt 5. September 2016, 21:34

    knackiger Hinterteil - wenn ich mir als Opa diese Bemerkung erlauben darf :-)
  • Peter607 3. September 2016, 19:38

    Egal wie es zustande gekommen ist, dass Ergebnis gefällt mir.

    LG Peter
  • Manfred-Dieter Kretschmer 3. September 2016, 19:01

    Also das Portraiture ist das einzige was immer zum Einsatz kommt. Alles andere wie auch NIK liegt an der Aufnahme und das was erwünscht ist. Ich arbeite ja eher auf Wunsch und nicht auf eigeninteresse :)
    Wobei natürlich beides ineinanderfließt.
  • ePICS 3. September 2016, 18:57

    Plug in sind manchmal wirklich feine Helferlein. Ich arbeite ja auch sehr viel mit NIK als Plug in, daher verstehe ich deine Antwort allzu gut.
    VG Sepp
  • Manfred-Dieter Kretschmer 3. September 2016, 18:53

    ePICS Hi Sepp, ich habe mehrere möglichkeiten ausprobiert aber bleibe bei einem Plug In das Potraiture heisst. Ich habe mir mein eigenes Profil da erstellt und arbeite seit mehr als 6 Jahren damit. Ich bekomme per Handarbeit das resultat zwar einen Tick besser hin aber das rechtfertigt nicht den Zeitaufwand.
  • ePICS 3. September 2016, 18:15

    Ich bin zwar totaler Laie auf dem Gebiet, aber eine Frage hätte ich zur Hautretusche bzw. zum Weichzeichnen. Arbeitest du da im Modus Aufhellen? Hab da irgendwann mal gehört daß das bessere Ergebnisse liefern sollte.
    Mir gefällt Deine Arbeit.
    VG Sepp
  • Maffyosi 3. September 2016, 16:50

    Die 12:42 min haben sich gelohnt :-)
    Eine tolle Aufnahme!
    Gruß Maffyosi
  • Paul Michael P. 3. September 2016, 16:35

    was für ein verlockendes Hinterteil
    vg micha
  • Bengt Kpunkt 3. September 2016, 16:25

    Sehr sehenswertes Ergebnis :)
    Gruß Bengt

Informationen

Sektion
Klicks 1.572
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Gelobt von

Öffentliche Favoriten