Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
558 9

Martin H


World Mitglied, der Umgebung von Heidelberg

Aufgelaufen

Wo der Kapitän wohl hin wollte? Dieses Motiv wird von Jahr zu Jahr schöner (=verrotterer :-).

In den Sand gesetzt..... (2)
In den Sand gesetzt..... (2)
Martin H


Kommentare 9

  • Rosianna 12. Dezember 2005, 14:18

    Eine Erinnerung an einen feucht-froehlichen Umtrunk verursachte vielleicht des Herrn Kapitaen's *mishap*?
    Was immer es war - du hast eine bezaubernde Szene gezaubert. Sehr nostalgisch ,lb. Martin.
    lg,Vita
  • Martin H 12. Dezember 2005, 5:54

    @Ansgar: Ja, das war´s :-)
  • Jeannette Merguin 11. Dezember 2005, 22:10

    das kommt davon, wenn man sich ablenken lässt und die Zeit vergisst....
    Sehr klares Licht und super Farben. Gefällt mir ausgezeichnet.
    LG Jeannette
  • Eva Mojave C. 11. Dezember 2005, 20:49

    gefällt mir sehr gut
    LG
  • Veronika Zanke 11. Dezember 2005, 18:55

    Ein super Motiv!
    Finde ich große Klasse !
    LG Veronika
  • Doris H 11. Dezember 2005, 10:42

    Ich kann mich noch gut erinnern, als wir das Boot das erste Mal gesehen und fotografiert haben. Ist schon eine Weile her, oder?

    Auf jeden Fall wird es von Mal zu Mal fotogener. Da sage doch einer "alte Schlachtschiffe" hätten nicht was ;-)

    LG - Doris
  • H. Sophia 11. Dezember 2005, 10:36

    Das schaut aus, wie das gestrandete Schiff vom Seewolf..
    nicht nur ein sehr schönes Motiv ist das.. das ganze Umfeld trägt zur enormen Wirkung dieses Bildes bei.. klassisch und sehr gut..
    vG H. Sophia
  • Si Lence 11. Dezember 2005, 9:09

    ein gekonnter bildaufbau und wunderbare klare farben,die schärfe ist perfekt,schön.
    lg mara
  • Ansgar Hillebrand 11. Dezember 2005, 5:13

    Ich denke er wollte in die FC-Galerie. Dann hat er gesehen wie es dort zugeht und sich so sehr darüber erschrocken, dass er das schöne Schiff auf die Sandbank gesetzt hat :-]

    Viele Grüße,
    Ansgar