Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Klaus Duba


Pro Mitglied, Walldorf ( bei Heidelberg )

aufgebockt

Ich fand dieses Motiv irgendwie witzig und fantasieanregend!
Jetzt seid ihr gefordert! Was seht ihr in diesem Ensemble?

Gesehen irgendwo im Odenwald zwischen Altenbach und was weiß ich *grins

Kommentare 16

  • Sabine Röhl 9. Dezember 2011, 9:10

    der linke Stein hat für mich etwas von einem Langohrhasen, der sich gezwungenermaßen in sein Schicksal fügt:-)

    ja ja der odenwald - da gibt es sicherlich noch mehr Geschichten...
    lg Sabine
  • Karo-Irm 2. Dezember 2011, 4:22

    offensichtlich: die Schwierigkeit zweier Urgesteine, sich zu küssen ;)
    Und alles, was schon erzählt wurde stimmt einfach auch! Außerdem ist das ein wunderbar gezeigtes Motiv!
    lg Irmtraud
  • Gabriele Benzler 25. November 2011, 23:10

    Eine sehr schöne Aufnahme!
    LG Gabi
  • Friedrich Geretshauser 23. November 2011, 17:21

    ... die letzten beiden Fahrzeuge am Ende eines Staus vor einer Baustelle auf der Autobahn! :-(
    Sorry, Klaus, aber 7 km Stau vor Hannover ließen vermutlich noch Reste dieser Befürchtung in meinen Synopsen zurück!
    Doch nun versuche ich gleich, mich den Gedankengängen von Monue anzuschließen! :-)
    Mit herzlichem Gruß, Fritz
  • Wolfgang Keller 23. November 2011, 8:16

    Da sucht einer Zärtlichkeit!
    LG Wolfgang
  • Stefan Jo Fuchs 23. November 2011, 7:12

    eine klasse wirkung von den farben des mooses her wie durch die schärfetrennung von felsen und wald dahinter-
    lg stefan
  • Anne Kg 23. November 2011, 2:24

    Zwei dicke Saurierköpfe.
    LG Anne
  • Günter K. 22. November 2011, 22:53

    sie produzieren granitfindlinge und kommen kaum mit der produktion nach. jeden tag hält unten mindestens ein lkw und eine scheinbar aus östlichen ländern stammende stimme ruft schon mal "musst du machen mehr liebe, hapich nur die halbe lkw voll steine, kommt noch ein wenik mehr ?" einige lkw-fahrer sind auch schon zu schaden gekommen. jedenfalls soviel freude hätten sich die beiden auf ihr alter nicht träumen lassen :))
    lg günter
  • Ulrike Leeb 22. November 2011, 22:42

    Ich sehe links einen bekannten deutschen Rocksänger....welcher verzweifelt versucht grösser zu werden.....aber der Stein ist einfach zu schwer, er wird wohl ein abgebrochener Wurzelzwerg bleiben müssen. *bg*
    Für das Moos hab ich in diesem Fall leider keine Erklärung parat....obwohl......wenn ich länger darüber nachdenke......*lach*

    GLG
    Ulrike
  • alesiG 22. November 2011, 22:10

    Die Geschichte von Monue,ist wirklich gut,sie beschreibt die Steingeschichte sehr schön.
    Da hast du wieder ein schönes Motiv gefunden und toll ins Bild gesetzt.
    l.g. alesiG
  • Dirk Steinis 22. November 2011, 21:39

    fein dein Titel und auch die monische Assoziation, die dies Bild wirklich phantasiereich ausgestaltet...
    lG
    Dirk
  • Roland Brunn 22. November 2011, 21:03

    Das Foto hat was ... ich glaube das es dem Schärfeverlauf von ganz vorne über die feinste Zeichnung bei den Felsen bis zum unscharfen Hintergrund zu verdanken ist. Ein tolle Tiefe, ja schon fast eine 3D-Wirkung hast du so erzeugt, Klaus ! Starkes Foto !!
    VG Roland
  • AnjaKrabbe 22. November 2011, 20:37

    ....und ich sehe rechts einen Krokodilkopf mit offenen Auge , der auf einen Stein abgelegt ist und ziemlich gelangweilt auf sein nächstes Opfer wartet ...
  • Monue 22. November 2011, 20:31

    @Klaus

    Danke! :o)
  • Klaus Duba 22. November 2011, 20:29

    @Monue
    Respekt Moni! Hier merkt man eine Frau mit viel Fantasie! ;-)

Informationen

Sektion
Ordner Kurioses
Klicks 513
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz