Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Homa


Pro Mitglied, Schöneck (MKK)

Auffällig bunt

Laut Wikipedia ist der 28 Zentimeter große Bienenfresser einer der buntesten Vögel in Europa. Er bevorzugt warmes Klima. Sein Verbreitungsgebiet reicht von Vorderasien, Südwest- und Nordwestafrika sowie Süd- und Südosteuropa. Ende 1980 galt er bei uns als ausgestorben. Seit 1990 wandert er vermutlich aufgrund des Klimawandels im Bereich Kaiserstuhl und Sachsen Anhalt wieder ein.

Ich musste nicht so weit reisen, das Bild habe ich im Frankfurter Zoo fotografiert, dort leben auch ein paar Brutpaare.

Kommentare 8

Informationen

Sektion
Ordner Tiere im Zoo
Klicks 292
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera D300
Objektiv Sigma 70-200mm F2.8 EX APO DG Macro HSM II200
Blende 11
Belichtungszeit 1/350
Brennweite 200.0 mm
ISO 800