Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen

Was ist neu?
Auferstehung oder ...

Auferstehung oder ...

492 11

Frank Moser


Pro Mitglied, Althüttendorf

Auferstehung oder ...

Untergang? Schafft er es oder nicht?
Kleine Tintlingsgruppe vor ca. 4 Wochen.

Canon Pro 1, Makrolinse, LED-Lampe.

Kommentare 11

  • Monika Die 25. Juni 2005, 22:10

    Ich sehe weder Untergang noch Auferstehung ;-)
    eher eine besorgte Familie, die sich um den Neuzugang sorgt....so wie die sich alle in diese Richtung neigen und zusehen. Meine Interpretation und mit gefällt es sehr gut.
    LG Moni
  • Frank Moser 24. Juni 2005, 20:44

    @alle: Freut mich, daß Ihr - so wie ich - eine "menschliche Seite" in den Pilzen gesehen habt! Danke für Eure Anmerkungen.
    @Yvonne: Danke! Mit dem Voting wird es wohl bei mir nichts mehr werden ...! :-)
    Zum Kontrast: Ich habe auf Deine Anmerkung hin den Kontrast erhöht - hat mir aber nicht so recht gefallen.
    Ich bin eigentlich kein Freund von nachtschwarzen Stellen im Bild usw. - für mich sieht es immer etwas übertrieben aus.
    @Burkhard und Petra: Besten Dank! Aber eine Auflösung gibts nicht - ich weiß auch nicht, ob er es schafft oder nicht ...! Ich war nicht wieder an der Stelle.
    @Caroline: Danke fürs große Los - und ich werde auch weiterhin ehrlich kritisieren! :-)
    @Ded: Du hast Recht - es rauscht - aber das tut es ja öfter bei mir. Vielleicht liegt es an der Bearbeitung - an der Empfindlichkeit nicht: ISO 50!

    Euch allen ein angenehmes, nicht zu heißes und evtl. auch feuchtes Wochenende!
    Gruß Frank.
  • Armin Stadlober 24. Juni 2005, 9:20

    Was Du so alles findest *g*. Die Gruppe der Tintlinge scheint interessiert auf ihren Artgenossen zu blicken, aber auf die Idee zu helfen kommt keiner. Klasse Bild.
    Das Rauschen wäre mir gar nicht aufgefallen, jetzt sehe ich es zwar, aber es stört nicht.

    Lg, Armin
  • Manfred Bartels 24. Juni 2005, 8:36

    Moin Frank, da ist Dir wieder eine schöne Aufnahme gelungen.
    Diese Gruppe ist gut von Dir gesehen und gekonnt festgehalten worden.
    Die vermodernden Blätter lassen die Größenordnung gut erkennen und zeigen auch wie feucht es damals war.
    Der Hintergrund ist nicht zu unruhig sondern gut passend für diese kleine Gruppe.
    Gut gemacht.
    Gruß Manfred
  • Caroline Piater 24. Juni 2005, 0:14

    du bestichst wieder mit Glanz, Farbbrillianz und gekonnter Schärfe.. es gibt da einfach nichts zu meckern.
    herzliche Grüße und auch danke für deine guten und v.a. ehrlichen Kritiken, nehme ich von dir gerne an, weil du für mich der Pilz-"Fotomeister" bist.
    Caroline
  • Udo Arnscheidt 23. Juni 2005, 22:39

    Genial, aber nicht daneben ;-))
    Toll, wie du diese Scene "vermenschlicht" hast. Die Bildgestaltung ist mal wieder vom Feinsten. Das dezente Lampenlicht passt.
    Das "bissel Korn im Hintergrund" scheint wohl durch die nachträgliche Bearbeitung entstanden zu sein (Weichzeichnen des Hintergrundes und anschließender Schärfung des Gesamtbildes?).
    Ist aber nur marginal.
    LG Udo
  • Petra Sommerlad 23. Juni 2005, 22:16

    und schon kommt wieder mein Beschützerdrang: Hat er's geschafft???? Wunderschöne Aufnahme. LG PEtra
  • JörgD. 23. Juni 2005, 21:46

    Einer kippt ab....
    Bissel Korn im Hintergrund (zuviel ISO?),
    aber sonst von gewohnter Güte.
    Grüße
    Ded
  • Burkhard Wysekal 23. Juni 2005, 19:25

    Du wirst uns sicher die Auflösung übermitteln.Ich tippe
    auf Auferstehung.Vor 4 Wochen war es noch wesentlich kühler,deswegen wird er etwas verbogen nach oben streben.
    Die Perspektive ist optimal gewählt worden.Hintergrund,Schärfe und Lichtstimmung sind ebenfalls vom Feinsten.
    Gruß Burkhard.
  • Jürgen Wagner 23. Juni 2005, 19:18

    Das ist ja gut gesehen und dargestellt, wie die Gruppe dem Kleinen beim Überlebenskampf zuschaut und nicht helfen kann.
    Grüße, Jürgen
  • Manuel Schauer 23. Juni 2005, 19:10

    Der schafft das, wenn ihn nicht gerade einer plattrampelt ;-) Gelungenes Makro, schöne Farben.
    Gruß
    Manuel