Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Michael I


Free Mitglied, Salzburg

aufbruch

manchmal muss etwas aufbrechen um die starrheit zu lösen

Kommentare 3

  • Avaluna 22. August 2004, 23:16

    hm, die glatten fassaden, die sind auch so ein thema. ein ganz anderes. und sehr frustrierend. eben weil alles dran abgleitet. da möchte ich immer sooo gerne reinhauen. naja, manchmal mach ich das auch, fürchte ich.... :-)

    und ja, wieder ok, das mit dem boden unter den füßen ;-)))
  • Michael I 22. August 2004, 11:06

    @sabine
    manchmal sind fassaden so glatt und starr das alles nur mehr daran abgleitet. für ewig schön glatt ohne struktur (sieht man jetzt auch an den glatt geneateten häuten)

    hoffe wieder du hast wieder boden unter den füssen ;)))
  • Avaluna 21. August 2004, 13:57

    die gefahr dabei ist, dass es auch dabei zerbrechen kann. zerbröselt in seine einzelteile, aber nie wieder starr. bereit zum aufbruch in eine andere dimension?

    hm, ein bild, das mir grade so ein bißchen den boden unter den füßen wegzieht.....
    ;-)

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 202
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz