Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Wilfried Kühn


Free Mitglied, Berlin

"Aufbruch in die Zukunft...?!"

...koste es was es wolle! Die vielen Windparks die jetzt entstehen verschandeln ganz schön die Natur und sind in ihrem Nutzen fragwürdig!
Alternative Energiegewinnung um jeden Preis?
Die kleine Bachstelze hat schon an beschaulicheren Flecken gespielt!
Aufgenommen auf Dienstfahrt im Brandenburger Land.

Kommentare 10

  • RonS 8. Juni 2014, 16:31

    Toller Titel zum Bild.

    Gruß

    Ron
  • Jens Höllenfeuer 2. Juni 2014, 21:21

    Gut das Dir das auch auffällt. Ich wohne jetzt im Cuxland und hatte früher als Berliner nicht annähernd eine Ahnung, wie viele Windkrafträder auf kleiner Fläche stehen können. Jetzt habe ich hunderte um meinen Wohnort herum, die machen Krach und die Zugvögel stört es auch.

    Ich finde gerade Deine Nicht-Schönwetter-Bilder sehr gut, da ich leider immer mehr Schönwetterfotografen sehe, die so ein Bild nicht im Ansatz in der Qualtität hinbekommen. Und dann noch die Bachstelze dazu...

    Und der geistige Anspruch stimmt auch noch...
    LG Jens
  • E. Ehsani 28. April 2014, 16:51

    Klasse, sehr schöne Aufnahme! LG Esmail
  • stev-man 23. April 2014, 20:24

    Hast dich toll positioniert.
    Schaut toll aus.

    VG STefan
  • michael mandt 20. April 2014, 20:33

    eine doku und ein aufruf der eigentlich nicht weiter kommentiert werden muss oder sollte.

    lg
    michael
  • Pixelknypser 17. April 2014, 19:50

    Wünsche Dir und Deiner Familie ein schönes Osterfest und weiterhin tolle Motive.VLG sendet Dir Ingo aus Dessau
  • Pixelknypser 11. April 2014, 20:02

    selbst der Vogel schaut skeptisch:-)Ein Bild das genügend Spielraum für eigene Interpretationen läßt+++VG Ingo
  • Heinz-Josef aus NRW 9. April 2014, 13:22

    Es ist sehr schwierig das richtige zu tun. Die einzige Möglichkeit die ich sehe wäre dafür zu sorgen das die Menschen wieder weniger werden. Da das auch keiner will müssen wir in den sauren Apfel beißen. Du stellst ein interessantes Foto aus.
    Heinz-Josef
  • Kerstin Kühn 9. April 2014, 7:36

    Na wenn der Bauschutt erst mal weg ist, ist die Verschandelung der Landschaft schon mal etwas behoben, die vielen Windparks sind nicht schön, da können wir ein Lied von singen, hier leuchtet der Himmel nachts in tausendfachem Rot von den Positionslichtern...
    aber - wer A sagt, muss auch B sagen... wo soll denn die Energie her kommen....
    Gruß
    Kerstin
  • Bernhard Kuhlmann 8. April 2014, 18:36

    Das volle Kontrastprogramm ! lach
    Bauschutt, eine kleine Bachstelze ? und ein Windrad !
    Herrlich
    Gruß Bernd