Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Rene Lauterbach


Complete Mitglied, Hannover

+++AUF WIEDERSEHEN AVALIN+++

gestern, nur 108 tagen nach ihrer schwester antara,ist auch meine avalin gegangen.
sie war nicht krank,aber von dem tag, als ihre schwester starb,wollte sie nicht mehr richtig essen und war des lebens müde und ist mit fast 12 jahren von uns gegangen.
antara und avalin sind hinter einander geboren und haben ihr ganzes leben zusammen verbracht.
sie waren eine einheit.
es ist eine schwere zeit weil unsere 3.hündin fable auch sehr krank ist und wir nicht wissen was die zukunft bringt.
es wird ganz schön leer bei uns.
erst 5 hunde und jetzt nur noch 3.
ich weiss das es keinen tod gibt und sie auf der anderen seite wieder geboren sind und jetzt gemeinsam toben,aber ich vermisse sie sehr.


+++ANTARA+++
+++ANTARA+++
Rene Lauterbach

Kommentare 26

  • Die SetterEule 13. April 2008, 10:36

    Hallo Rene,
    puh... nun sitze ich hier vor meinem Rechner und mir laufen die Tränen übers Gesicht! Es tut mir einfach nur leid! Als wir vor fast drei Jahren unsere Joy einschläfern lassen mussten, hatte ich solche Angst, dass unsere Renwein mit diesem Verlust nicht zurecht kommt und Joy bald folgen wird. Aber Renwein ist eine tapfere kleine Kämpferin - zum Glück! Nun ist auch sie schon 9 1/2 Jahre alt und mir graut vor diesem einen Tag, der irgendwann kommen wird... Ich hoffe, er ist noch in weiter weiter Ferne...
    Der Schmerz ist unerträglich. Eure beiden Mädels hatten bestimmt ein wunderbares erfülltes Hundeleben bei Euch und wachen nun vom Hundehimmel aus über Euch!
    LG von Carmen
  • Ratte7 20. März 2008, 22:01

    Es tut mir sehr leid.......

    Liebe Grüße, Lisa
  • KukiW 2. März 2008, 23:53

    Es tut mir sehr leid, daß Ihr Eure beiden Mädels verloren habt - ich sitze hier, lese Eure Zeilen, sehe die Fotos von diesen wunderhübschen Hündinnen, kann mir vorstellen, wie viele schöne Stunden/Tage/Jahre Ihr miteinander verbracht habt - und nehme wirklich Anteil an Eurem Leid. Es ist schwer, tröstende Worte zu finden - bin in Gedanken bei Euch und werde immer wieder zu diesen Fotos zurückkehren! Alles Liebe & Trost sendet Kuki
  • Campanile 26. Februar 2008, 19:47

    Oh je, das tut mir sehr leid...Ich kenne das von meinen Meerschweinen. Als der eine starb, starb sein Bruder auch ein paar Tage später...Sie waren auch ihr ganzes Leben zusammen...
    Ich wünsche dir trotzdem weiterhin viele schöne Erlebnisse mit deinen Hunden.
    LG Angie
  • Angéla Vicedomini 26. Februar 2008, 11:11

    ....dieses Bild von Dir hatte ich verpasst...
    Ich verstehe Deinen / Euren Schmerz...
    Ganz liebe Gedanken und eine Umarmung
    Angela
  • Doreen von MD-GrafiX 25. Februar 2008, 15:07

    Oh-das tut mir leid.
    An das Geburtstagsbild kann ich mich noch gut erinnern.


    Doreen
  • Petra Sommerlad 24. Februar 2008, 23:23

    Das tut mir sooo leid...es ist aber fast schon normal, dass eng miteinander verbundene Hunde kurz hintereinander gehen. Meistens an Nierenversagen und ganz plötzlich. Ganz schlimm für Euch und eine harte Zeit. Ich hoffe dass Fable es wenigstens schafft noch eine Weile bei Euch zu sein. LG EPtra
  • Beate Hinz 24. Februar 2008, 21:28

    mein Mitgefühl ist Dir sicher.........
  • Highttower 24. Februar 2008, 21:20

    Ich kenne diesen Schmerz.....fühle dich gedrückt.
  • Klaus Baum 24. Februar 2008, 20:27

    ich weine eine träne mit euch.
  • gerlach pictures 24. Februar 2008, 19:59

    :-(
    ich versteh dich!!!
    drücker
    lg Marion
  • Norman P. 24. Februar 2008, 19:52

    *
  • | ALEX aka XELA | 24. Februar 2008, 18:19

    Der ist ja süss :)) Tolles Foto! LG Alex
  • CoMo Klick 24. Februar 2008, 18:05

    das tut mir so leid...drück euch...

    lg connie
  • eveline tavernaro 24. Februar 2008, 17:13

    sie sind jetzt wieder vereint da oben.
    es macht mich sehr sehr, traurig.
    es berührt mich immer sehr.
    das größte geschenk für uns zweibeiner,
    sind die geliebten tiere und wenn sie gehen,
    dann tut es sooooo weh.
    ich hoffe ihr dürft noch viele jahre mit euern 3 verbringen.
    seit ganz lieb gedrückt, ich denk an euch.
    lg eveline

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 906
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz