Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Maria J.


World Mitglied, Berlin

Auf Traumpfaden ...

... am Schlachtensee.
Mit Bruce Chatwin und einem Didgeridoo.

http://www.youtube.com/watch?v=QzMsoz4XIkM

Kommentare 16

  • GoPicturesBerlin 14. April 2014, 15:49

    Wenn man es spielen kann,klingt es fantastisch und dann öffenen sich einem Bilder, die uns in fremde Welten führen können.... Lg.Volker
  • P.J. Scherer 11. April 2014, 7:34

    Wie harmonisch das zusammenpasst: Das Seeufer als Inbegriff europäischer Idylle und ein Instrument vom Ende der Welt. Eine spannende Begegnung hast Du hier festgehalten.
    Beste Grüße, Peter
  • Danny Liska 11. April 2014, 0:01

    Der einsame Musiker.
    LG Danny
  • W.H. Baumann 10. April 2014, 18:04

    Die Klänge des Didgeridoos klingen weitaus harmonischer als die Vuvuzelas ringsum, gegen die wir bei der letzten Fußball-WM grillend bei mir im Hinterhof auf Vater`s altem Jagdhorn entgegenhielten :-).
    VG Werner
  • canonier69 9. April 2014, 20:04

    Ooooch,ich liebe die Klänge des Didgeridoo….so urtümlich und entspannend…und man fühlt sich ins australische Outback versetzt.
    Lg c69
  • Hartmut Bethke 9. April 2014, 19:15

    Was schönes zum entspannen und meditieren. Der junge Mann sieht sehr sympathisch aus. Hast dich dann zu ihm gesetzt?
    LG Hartmut
  • jeverman 9. April 2014, 18:09

    Das passt ja alles perfekt zusammen...
    Bruce hätte es gefreut (ist ja leider sehr früh gestorben)!

    LG Andreas
  • Maria J. 9. April 2014, 14:57

    @ ... ihr seid auf dem Holzweg!
    "Das Didgeridoo wird mit „flatternden“ Lippen sanft angeblasen. Die Lippenkontrolle ist für die Kraft und Dynamik des Grundtones entscheidend, weniger die Luftmenge oder Anblasstärke."
    Also gehts auch ohne Puste... :-)
    Und die Zigarre ist nur ein Hölzchen ...
  • Günter K. 9. April 2014, 14:37

    jetzt, wo das wolfgang schreibt, er muss richtig gute puste haben, denn das ist schon ne herausforderung die dicke zigarre und das didgerido ....
  • Wolfg. Müller 9. April 2014, 14:20

    ... und einer dicken Zigarre. Mit einer guten Lunge geht das alles.
    Netter Schnappschuss.
    Gruß Wolfgang
  • Fotofan9 9. April 2014, 12:40

    Eine schöne Momentaufnahme. LG Harald
  • Günter K. 9. April 2014, 11:03

    ich mutmaßte er würde zur jahreshauptversammlung der seeelfen blasen ;-) ein urtümlich wirkendes musikinstrument. und die gebrauchsanleitung liegt griffbereit daneben. er scheint tief versunken in seine musik.
    lg günter
  • tiedau-fotos 9. April 2014, 9:51

    Herrlich wenn man die Musik dabei laufen läßt
    lieben Gruß Uli + Elke
  • Brigitte Specht 9. April 2014, 9:46

    ...eine sehr schöne Momentaufnahme ist Dir hier gelungen...!
    Fein mit dem Link dazu!
    L.G.brigitte
  • Kurt Hürzeler 9. April 2014, 9:15

    Das sieht man leider bei uns nur noch an gewissen Anlässen - dabei tönt das Didgeridoo doch so schön gleichmässig. Die Fische werden es ihm verdanken :-)

    LG Kurt
  • kgb51 9. April 2014, 9:12

    Der hat es so scheint es drauf. Das Digeridoo ist selbstgemacht. Sehr gut mit der Musik. Well done.
    LG Karl