Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Freddy90


Free Mitglied, Essen

Auf Regen folgt....(II)

bekanntlich Sonnenschein. Und nach dem sich der Himmel wieder aufklarte wurde auch weiter an der Lok gewerkelt. Hier wird gerade die Rauchkammer mitKerzenwachs eingerieben. Der Effekt ist doch zu sehen oder? Strahlen tut sie die gute 38, der Rest vom Kessel tut das ebenfalls schon, genau so wie das Fahrwerk welches mit Diesel gereinigt wurde. Den ganzen Tag wurde die Maschine aufpoliert um am nächsten Fahrtag ein gutes Bild zu machen. Großes Lob gilt allen freiwilligen Helfern ohne die es einfach nicht gehen würde.

Kommentare 2

  • Vir Tuell 10. September 2013, 10:36

    Wie immer, es fehlt mir die Zeit, darum nur eine kurze Anmerkung

    @Andy. Kerzenwachs zum Schönen der Lok ist nicht neu. Bei der KPEV war als Lackpflegemittel Rindertalg vorgeschrieben. Das Mittel riecht manchmal ein wenig streng, deshalb haben wir es abgesetzt. Aber es verbreitet einen herrlichen Glanz und läßt das Wasser nur so abperlen. Stearin wirkt ähnlich, allerdings hat es einen etwas höheren Schmelzpunkt. Wie Talk kann man es darum nur an warmen Flächen aufbringen.
  • BR 45 9. September 2013, 22:43

    Kerzenwachs kenn ich als Poliermittel noch nicht aber es scheint zu helfen.
    Fein wie sie in der Nachmittagssonne glänzt.
    Bei uns sieht es beim anbrennen immer so aus.
    Grüsse Andy

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Motive
Klicks 584
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera HDR-CX320E
Objektiv ---
Blende 1.8
Belichtungszeit 1/425
Brennweite 1.9 mm
ISO ---