Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
315 9

DerPunkFotograf


Free Mitglied, Allgäu

Auf einer Ebene

Diesmal hab ich das Stativ doch mal mitgeschleppt, leider lässt sich ein Fuß nicht mehr ausziehen, das heißt ich kann die Höhe nicht mehr verstellen. Trotzdem hab ich es dann benutzt, das ist das Ergebnis. Um welche Art es sich handelt kann ich nicht sagen. Über Bestimmungshilfe würde ich mich sehr freuen :-)

Kommentare 9

  • Malgorzata 14. April 2014, 14:25

    und ich tippe wegen den gelben Flecken am Oberkörper auf Mosaikjungfer
    doch keine Königin :-)
    doch keine Königin :-)
    Malgorzata
  • Malgorzata 14. April 2014, 14:21

    Wie ich Deinen Bildern entnehme, bist Du auch Libellen süchtig.
    Das Bild ist sehr gut. Trotz einem Stativ mit einem steifen Bein sitzt die Schärfe auf den 4 Augen - zwei von der Libelle und zwei von der Exuvie.
    Die Szene gefällt mir sehr gut.
    Gruß
    Gosia
  • Jennifer Manzke 5. September 2011, 9:57

    fast schon bedrohlich
    klasse Makro
    jen
  • Bernhard Kuhlmann 29. Juli 2011, 12:20

    Wahnsinn !
    Unglaublich interressant.
    Gruß Bernd
  • Skyliner67 28. Juli 2011, 18:06

    Ich würde wohl auf eine weibliche Heidelibelle tippen, aber welche Art?, und wie Heike/Kleckselkönig richtig schreibt, ist es in dem Stadium noch etwas Kaffeesatzleserei. Das Bild an sich finde ich toll mit der Exuvie daneben, wirklich umwerfend.
    LG, Regina
  • Sandra Malz 28. Juli 2011, 12:33

    Super Makro!!!
    Tolle Schärfe! Spannender Bildschnitt!! Gute Arbeit!
    VG Sandra
  • Plüschhexe 15. Juli 2011, 18:30

    Da hat sich das Stativ doch absolut gelohnt. Das ist ein sehr besonderes Foto, da die Libelle neben der Hülle sitzt. Ich bin total begeistert!

    Liebe Grüsse
  • EdelS 23. Juni 2011, 22:54

    Leider kann ich Dir bei der Bestimmung auch nicht helfen aber das Makro ist einfach genial! Ich finde es richtig gruselig aus dieser totalen Nähe!
    Liebe Grüße Edel
  • Naturphotographie - Heike Lorbeer 13. Juni 2011, 22:05

    Da die Libelle scheinbar gerade erst geschlüpft und noch nicht ganz ausgefärbt ist (und man sie auch nicht ganz sieht) kann ich leider auch nicht bei der Bestimmung helfen. Aber deine Aufnahme ist ganz prima geworden. Die Schärfe ist wunderbar. Mit Stativ zu arbeiten ist bei solchen Makros schon angebracht. Da hat sich das tragen doch wirklich gelohnt :).
    LG Heike

Informationen

Sektion
Ordner Libellen
Klicks 315
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D3000
Objektiv AF-S VR Micro-Nikkor 105mm f/2.8G IF-ED
Blende 13
Belichtungszeit 1/50
Brennweite 105.0 mm
ISO 400