Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Klaus Degen


World Mitglied, Magdeburg

Auf der Salzhalde...

...in Zielitz sah der Sonnenuntergang recht eigenartig aus...

EOS 40D
ISO 100
f 11,0
0,5 s
Sigma 18-250 mm 1:3,5-6,3 DC OS HSM
147 mm (235,2 mm KB)

Kommentare 8

  • Richard. H Fischer 28. Oktober 2013, 23:58

    Ja wirklich, das ist mal etwas ganz Anderes.
    Lieben Gruß, Richard
  • Ralf Patela 28. Oktober 2013, 17:22

    Wirklich ungewöhnlich. Gut, dass Du ihn festgehalten hast.
    Gruß Ralf
  • Frank-Dieter Peyer 27. Oktober 2013, 20:07

    Das ist eindeutig ein Riss im Himmel ;-)
  • Karla M.B. 27. Oktober 2013, 19:56

    Wirkt ein wenig unheimlich und fast etwas mystisch.
    LG Karla
  • Mike Selinger 27. Oktober 2013, 19:43

    Das stimmt sah schon komisch aus der Sonnenuntergang wen das Wetter mitgespielt hätte wäre es geil geworden.

    Gruß Mike
  • Olly A. 27. Oktober 2013, 19:29

    Wow Klaus.. und du hast auch noch ein Ufo eingefangen :) halt es fest.. die kommt jetzt bis März nicht mehr raus :)
  • limited edition 27. Oktober 2013, 19:12


    Schon fast gespenstig.
    Schön die diesigen Bergkuppen, das gibt dem Bild viel Raum.
    LG Netti
  • Willy Brüchle 27. Oktober 2013, 18:45

    Bei dichter Bewölkung ist das nicht ungewöhnlich. MfG, w.b.

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Spezial
Ordner Im Dunkeln unterwegs
Klicks 289
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 40D
Objektiv Sigma 18-250mm f/3.5-6.3 DC OS HSM
Blende 11
Belichtungszeit 0.5
Brennweite 147.0 mm
ISO 100