Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Auf der Madenburg

Auf der Madenburg

689 1

Klaus-Dieter Wolf


World Mitglied, Bad Soden

Kommentare 1

  • Christiane S. 24. August 2007, 21:45

    Die Ruine der Madenburg ist eine der eindrucksvollsten in der Pfalz. Der Name Madenburg kommt von Maidenburg und bezieht sich auf die Jungfrau Maria. Der Bau der Burg geht auf das 12. Jahrhundert zurück. Sie wechselte mehrfach den Besitzer und wurde in ihrer Geschichte einige Male zerstört und wieder auf- und umgebaut. Hier haben 1549-1679 die Fürstbischöfe von Speyer residiert. Die Anlage wurde von den Franzosen 1679 und 1689 zerstört. Das gleiche Schicksal erlitt damals das Heidelberger Schloss. Mauern, Torbögen und Treppentürme der Madenburg zeugen vom Glanz vergangener Zeiten.

    Schöner Pfälzer Wald, wenn's nicht so weit weg wäre...
    http://www.pfaelzerwald.de/

    Liebe Grüße - Christiane