Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Auf der Gichtbühne

Auf der Gichtbühne

421 2

Petra Fümel


World Mitglied, Stuttgart/Fellbach

Auf der Gichtbühne

Die ehemalige Eisenhütte Völklingen gehört heute zum Weltkulturerbe. Beeindruckend die gesamte Anlage, denn den Atem der vergangenen Zeit, als dort 17000 Menschen "malochten", spürt man an jeder "Ecke".
Auf der Gichtbühne wurden die mit dem Gemisch aus Eisenerz, Sinter, Schrott, Kalk und Koks beladenen Hängebahnwagen in die Hochöfen "entfüllt". Pro Hochofen waren zwei "Befüller" bei Wind und Wetter auf der Bühne tätig. Pro Gicht waren 9-12 Hängebahnwagen nötig. Für die 6 Hochöfen in Völklingen waren pro Schicht im Durchschnitt 265 Hängebahnwagen je 1 t Fassungsvermögen unterwegs. Ihr ständiges Quietschen erfüllte die gesamte Gegend.

Kommentare 2

  • Peter Kr. 30. August 2007, 0:01

    Monströs - solche gigantischen Industrieanlagen bieten tolle Motive. Mir gefällt hier der Sepia-Ton sehr, passt wunderbar zu den "alten" Anlagen.
    Und was hier noch dazu kommt ist die wunderbare Wirkung durch das Sonnenlicht - schöner Schattenwurf
    LG, Peter
  • Dani D 29. August 2007, 0:00

    Schön fotographiert und toller Lichteinfall. Sieht beeindruckend aus.
    Lg Dani.