Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Martin Lindberg


Complete Mitglied, Recklinghausen

Auf der Brühlschen Terasse in Dresden

Unterwegs mit Sachsenfotografie.de im Mai 2010

Mittig die Hofkirche, rechts hinten die Semperoper,

Die Brühlsche Terrasse ist ein architektonisches Ensemble und eine touristische Sehenswürdigkeit in Dresden. Sie liegt im Stadtzentrum in der Altstadt und erstreckt sich über etwa 500 Meter entlang der Elbe zwischen der Augustusbrücke und der Carolabrücke. Die Brühlsche Terrasse wird auch als Balkon Europas bezeichnet. Der Begriff wurde zu Beginn des 19. Jahrhunderts geprägt und später vielfach in der Literatur verwendet.

Als Teil der Dresdner Befestigungsanlagen wurde die Brühlsche Terrasse im 16. Jahrhundert errichtet. Der Name geht zurück auf Heinrich von Brühl, welcher auf der Festungsanlage durch Johann Christoph Knöffel die sogenannten Brühlschen Herrlichkeiten (Galerie, Bibliothek, Belvedere, Palais und Gartenanlage) errichten ließ. Durch die Bebauung verlor die Terrasse ihre militärische Bedeutung. Quelle: wikipedia.de

Staatliche Akademie Der Bildenden Künste, Dresden
Staatliche Akademie Der Bildenden Künste, Dresden
Martin Lindberg

Das Schauspielhaus zu Dresden
Das Schauspielhaus zu Dresden
Martin Lindberg

Kommentare 4

  • Sachsenfotografie.de 19. Juli 2010, 22:28

    Ich bin hier genauso begeistert wie Frank! Echt wunderschön! Viele Grüße Micha
  • Christian Welte 13. Juli 2010, 23:19

    eine schöne klare aufnahme mit überzeugender schärfe. könnte ich mir gut auch in s/w vorstellen.
    gruß christian
  • Martin - Hammer 13. Juli 2010, 7:46

    Dresden ist bei jedem Wetter schön und hat für jeden etwas zu bieten. Hier bin ich auch schon im Regen spaziert. Schönes Bild, das Du wieder zeigst.
    LG martin
  • Frank Kleibold 12. Juli 2010, 21:44

    Martin, ich bin begeistert. Auch ohne blauen Himmel ist diese Aufnahme eine Wucht. Perfekt ausgerichtet und schön klar. So muss es sein.
    Ganz liebe Grüße
    Frank