Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Helmut Johann Paseka


World Mitglied, Spillern

. . . auf dem Weg nach „Rom“! . . .


. . na, wenn „alle Wege“ nach Rom führen . .

Dann sind diese beiden Damen, welche sich vorher unterhalb des Michelberges, in der „Kneippstation“, einem kleinen Hüttchen mit einem Kaltwasserbecken aus einer ziemlich kalten Quelle, „gehärtet“ haben, . . . . nach Rom unterwegs! . . . Die Richtung im Augenblick? . . . Von Haselbach, Niederösterreich, nach Nordosten, auf dem Rücken vom Ausläufer Rohrwald, der sich, mit kleinen Unterbrechungen, bis in die Tschechei erstreckt.

. . . Habe keinen Ausschnitt gefertigt, . . . damit die Dimension nicht verloren geht . . und um zu zeigen, . . . wie weit auf diesem Weg noch bis Rom . . . zu gehen ist.

Kommentare 10

  • Jane Dough 18. Dezember 2006, 0:59

    .... jaja ..... die wege nach rom ..... ;-)))

    lg
    lavinia
  • Jo Kurz 16. Dezember 2006, 19:02

    auf dem weg...
    tolles foto!
    gruss jo
  • Sonja Edelmann 15. Dezember 2006, 12:31

    It`s a long way!
    Gut,das du das Bild nicht beschnitten hast,so kommen
    die Ausmaße richtig zur Geltung--toll!
    LG Sonja
  • Elisabeth Pimper 14. Dezember 2006, 22:08

    Das Bild bringt die Weite sehr gut herüber
    Lg Sissy
  • anton ab-LICHTenberger 14. Dezember 2006, 19:20

    Strahlt unheimlich viel Ruhe und Erholung aus ……

    LG Anton
  • Marie Luise Strohmenger 14. Dezember 2006, 18:10

    Warst Du auf einem Aussichtsturm,weil Du soo WEIT in die Landschaft schauen kannst. Fuer die Damen kann ich nur sagen,oh je nach Rom ist es noch WEIT.LG Marie Luise
  • Karo-Irm 14. Dezember 2006, 15:44

    Soweit die Füße tragen, oder, der Weg ist das Ziel!
    Zum Glück kann man nur einen Fuß vor den andern setzen...zwischendurch sollte man die Blicke auf die Natur richten....und irgendwann! Deine Dimension des Weges gefällt mir gut!
    lg Irmtraud
  • Marie Laqua 14. Dezember 2006, 11:06

    ungefähr auf halber Strecke würde ich mal sagen ...
    noch könnte es überall sein ... auch der Weg zur nächsten Dorfkneipe :-)...
    und wenn s doch Rom sein sollte ,dann wünsch ich ihnen das der Weg das Ziel ist ,sonst wirds unter Umständen mühsam....
    den Gedanken bildgestalterisch gut ´rübergebracht
    lg Marie
  • Wolfgang Weninger 14. Dezember 2006, 9:15

    das zieht sich ja endlos ... nicht mal die nächste Labestation ist zu sehen *g* die Dimension sind dir sehr gut gelungen und die beiden Wanderer bringen die nötige Farbe ins Bild :-)
    Servus, Wolfgang
  • paules 14. Dezember 2006, 8:38

    Die Perspektive ist wirklich gut gewählt...sieht endloser aus, als es wahrscheinlich ist....Prima ..Gruß Paul