Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Beatrix Dällenbach


Free Mitglied, Winterthur

Auf dem Weg nach...

...ja wenn ich das noch wüsste! Ist einfach zu lange her, denn bei diesem Bild handelt es sich um ein Farb-Dia, das ich vor rund 20 Jahren gemacht und erst gestern digitalisiert habe. Habe seit gestern einen Diascanner und musste mich natürlich gleich mal im Diascannen versuchen ;-)
Die Form des Fotos, wie sie durch den Schatten des Diarähmchens beim Einscannen entsteht, habe ich bewusst gelassen, nur die Farbe des Rahmenschattens habe ich dem FC-Hintergrund angepasst.

EBV was oben noch nicht erwähnt wurde: Bildgrösse angepasst, Fusseln wegretuchiert...

Kommentare 4

  • Beatrix Dällenbach 24. August 2003, 14:04

    Wow, ich bin überwältigt! Ich hätte nie gedacht, dass ich auf diese 'alten Dinger' so viel Echo erhalte. Normalerweise haben ja solche Zeitdokumente vor allem persönlichen Andenkenwert *freu*

    @Urs, das weiss mein Mann heute noch, und der treue Geselle auf dem Bild (ist der Lebenspartner meiner Mutter) weiss das auch ;-)
    Sind beides richtige Schätze, die würden wir auch nicht mehr freiwillig hergeben :-)

    @Antje, stimmt, die Quali der Dias hat in den Jahren wirklich nicht so schlimm gelitten, da bin ich auch echt dankbar dafür und das ich sie jetzt digitalisieren kan auch. Leider habe ich zur Zeit keinen funktionierenen Projektor...

    @Tomas, du hast vollkommen recht, der Herr von der Seilbahnstation - scharf beobachtet, 'Adlerauge' ;-)

    Beim Scanner handelt es sich übrigens um den FilmScan35 von Microtek mit einer max. optischen Auflösung von 1800 x 1800 dpi und einer Farbtiefe von 36 Bit..... und ja, man kann auch Negative damit scannen, das muss ich aber zuerst mal ausprobieren, habe noch eine Software dazu bekommen, die das vereinfachen soll, das habe ich aber erst mal aufgeschoben...

    Allen lieben Dank für das Echo *megafreu*, Trix
  • Tomas Zwyer 24. August 2003, 11:44

    Hallo Trix
    Schöner Scan! Das ist doch der gleiche Herr von der Seilbahnstation. Hat also die letzte Talfahrt nicht verpasst ;-)

    Übrigens habe kistenweise Dias zu Hause. Studiere auch an einer Anschaffung rum! Was für einen Scanner hast du dir denn gekauft? Kann man damit Dias und normale Negative bearbeiten und was für eine Auflösung schafft er?
    LG Tomas
  • Antje Görtler 24. August 2003, 11:13

    Klappt je prima mit dem Diascanner. Hätte nicht gedacht, daß man so alte Aufnahmen in der Qualität digitalisieren kann.
    LG Antje
  • Urs Jutz 24. August 2003, 8:42

    ..nach hause mit der vollen Einkaufstasche. Ja damals wussten die Männer noch was sie zu tun hatten.
    gruss vom bodensee urs ;-)