Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Helmut Freudenberg


Pro Mitglied, Kassel

Auf dem Scharfenstein (Hessen)

Ich glaube da gehe ich jetzt öfter hin! :-)

Der Sage nach soll eine Jungfrau einen im Berginneren verborgenen Schatz behüten. Sie tritt alle sieben Jahre hervor und niest siebenmal; wer ihr siebenmal „Gott helf!“ zuruft, gewinnt den Schatz und die Jungfrau. Einst hörte sie ein Fuhrmann niesen und erwiderte ihr sechsmal „Gott helf!“ Als er aber beim siebten Mal ungeduldig stattdessen einen Fluch ausrief, verschwand die Jungfrau für immer.

http://de.wikipedia.org/wiki/Scharfenstein_(Hessen)

Kommentare 15

  • Fred Rehberg 5. Februar 2011, 17:52

    ... da fährt man oft so achtlos vorbei, aber Dein
    Bild zeigt, dass die Scharfensteine doch sehr
    sehenswert sind (auch ohne Jungfrau!) - besonders natürlich mit dieser Ausleuchtung ...
    für mich erhöht der grünliche Touch der Steine die
    mystische Ausstrahlung sogar noch ...

    Lieben Gruß
    Fred
  • Christof Hannig und Katharina Jäger 5. Februar 2011, 17:38

    Großartig in Szene gesetzt, so habe ich den Scharfenstein noch nie gesehen!!!
    Gruß
    Christo f
  • Thorsten Osterkamp 5. Februar 2011, 17:34

    Hallo Helmut!
    Da hast Du wieder eine schöne Arbeit abgeliefert, allerdings muss ich Ingo in Sachen Farbe recht geben.
    Grüße, Thorsten
  • Helmut Freudenberg 4. Februar 2011, 10:16

    @All: Vielen Dank für Lob und Kritik! :-)
    @Milch Mädchen: Aha, das war mir neu …! :-) Du meinst also, dass man dort auch Aufnahmen für den Akt-Channel machen kann?! :-))

    Viele Grüße, Helmut
  • MILCH SÄUFER 1. Februar 2011, 18:53

    ha ha "Ich glaube da gehe ich jetzt öfter hin! :-)"
    ich weiss nicht ob das immer noch da ist aber vor jahren in meiner sturm und drangzeit war da parkplatztreff für "sechs hungrige" bzw. für spanner mit kamera die zuschauen wollen...
    p.s. bin dabei beim großen spannerfctreffen im sommer :)
  • Daniel Pfarr 1. Februar 2011, 18:11

    so schlicht und doch so geil im effekt.
    wirkt wie im maßstab - z.b. bei einem toporama oder einer modelleisenbahn
  • Werner Engel 1. Februar 2011, 17:53

    Einfach großartig, hier sieht man mal wieder wer`s kann.
    Wenn ich irgendwann mal solche Bilder machen kann, denke ich sowieso nicht mehr über alte Jungfrauen nach, denn alt muss sie ja mittlerweile sein gelle. :-))

    Viele Grüße,
    Werner
  • Charly R. 1. Februar 2011, 17:31

    sehr fein Helmut !
    Ich glaube schon, dass die Ausleuchtung ziemlich gut ist, die Steine haben einen grünlichen Touch.
    Tja, und das mit der Jungfrau . . . du hast den Leitfaden . . nun musst du sie nur noch zum Haaatschiiii bringen . .

    ; )))
  • -Uwe- 1. Februar 2011, 15:00

    Interessanter Ort und Geschichte ..schöne Ausleuchtung..gefällt mir.
    Gruß Uwe
  • Fred Gerhard Hußmann 1. Februar 2011, 10:30

    ...wieder ein tolles Motiv – alles sehr mystisch. Ausleuchtung und Location sind vom Feinsten.

    LG Fred
  • R. Wagner 1. Februar 2011, 9:36

    Hallo Helmut,
    schön wieder etwas von Dir hier zu sehen. Der Scharfenstein hat was magisches. Und Du hast’s schön eingefangen. Blaue Stunde gut abgepasst, toller Himmel. Die Steine wirken fast wie eine Theaterkulisse.

    Liebe Grüße
    Rolf
  • Ummel 1. Februar 2011, 9:15

    Schöne Aufnahme. Die Ausleuchtung finde ich gelungen, sie bringt die "scharfen Steine" schön zur Geltung. Die Zeit zur späten blauen Stunde ist auch gut gewählt.
    Gruß
  • Ingo Panse 1. Februar 2011, 8:44

    Hallo Helmut,
    die Ausleuchtung ist gut gelungen und das Terrain scheint sehr interessant zu sein. Die Farbtemperatur der Felsen gefällt mir nicht ganz so gut. Geht etwas ins Grünliche. Das kannst'e bestimmt noch bearbeiten.
    Das Bild gefällt mir, denke allerdings, daß Du bei Deinem nächsten Besuch noch einen besseren Standort finden wirst.
    Mein letztes Nachtmotiv vorige Woche war übrigens auch ein Felsen.
    Wünsche Dir einen schönen Tag!
    VG Ingo!
  • Helmut Freudenberg 1. Februar 2011, 7:28

    @Stylus: Danke für deine Anmerkung! Freut mich das es dir gefällt.
    Das ist kein Tonmapping (HDR). Sondern eine Langzeitbelichtung mit Taschenlampen-Ausleuchtung.

    Viele Grüße, Helmut
  • Harald Nachtmann 1. Februar 2011, 7:23

    Ein gelungenes Motiv das Mystik ausstrahlt!
    Und das TM kommt auch gut...
    Gruss
    Harald