Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

SylviaV.


Pro Mitglied, Malschwitz

Auf dem Puig de Santa Maria bei Pollensa

Hier in 380 Metern über dem Meeresspiegel befindet sich eine alte Klosteranlage, die Eremita de Nostra Senyora de Puig. Zu ihrer Entstehung: Im 14. Jahrhundert fand man dank nächtlicher Visionen einer Bäuerin eine Madonnenfigur auf dem Gipfel des Berges. Da diese so schwer war, dass sie nicht vom Gipfel nach unten transportiert werden konnte, war das ein Wink zur Errichtung einer Kapelle auf dem Berg. Später entwickelte sich daraus ein Nonnenkloster. Diese Geschichte trifft übrigens auf mehrere Kloster auf Mallorca zu (bsp. Schwarze Madonna von Lluc).
Die Anlage ist von einer zinnengesäumten Mauer umgeben. Der hier sichtbare gotische Verteidigungsturm wurde bereits mehrfach zerstört und wieder aufgebaut.
Im Inneren der Burganlage findet man heute eine Gaststätte, Übernachtungsmöglichkeiten und Picknickplätze mit einer wunderschönen Aussicht auf die Buchten von Pollensa und Alcudia. Für mich wieder ein neues Stück unbekanntes,ursprüngliches Mallorca.

Kommentare 1

  • Foto-Volker 11. März 2013, 16:56

    das ursprüngliche mallorca befindet sich natürlich nicht in den kneipen an der küste. wer es sehen will, muss wie du ins innere des landes.
    man darf sich aber nicht wundern, denn nach der mittagszeit sind die orte wie ausgestorben - siesta.
    aus dem ort petra wollte ich meiner tochter petra eine ansichtskarte schicken, aber alles war geschlossen und kein mensch zu sehen.
    schade, dass die meisten touristen sich nur sonnen oder volllaufen lassen wollen. aber das ist eine frage des geschmacks und der interessen.
    vg volker

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Reise
Ordner Mallorca März 2013
Klicks 564
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 600D
Objektiv Canon EF-S 18-55mm f/3.5-5.6 IS
Blende 10
Belichtungszeit 1/250
Brennweite 18.0 mm
ISO 100