Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Stefan Jo Fuchs


World Mitglied, Ubstadt-Weiher

Auf dem Jüdischen Friedhof in Haigerloch

unterwegs an einem schönen, kalten Wochenende gemeinsam mit Dirk Steinis .

Kommentare 33

  • wovo 22. Februar 2009, 15:18

    ++++
  • Manuel Gloger 5. Februar 2009, 10:35

    Die winterliche Verzierung gibt der Aufnahme etwas Besonderes und die Schärfentiefe ist gekonnt eingesetzt, so das sich das Motiv stimmungsvoll im Hintergrund wiederholt. Guter Bildschnitt.
    LG Manuel
  • Der Westzipfler 2. Februar 2009, 10:06

    Ich liebe alte, jüdische Friedhöfe (in Aachen haben wir auch einen besonders schönen). Und Deine Aufnahme, Stefan, gefällt mir ganz ausgezeichnet. Dieser schiefe Grabstein hebt sich schon allein aufgrund seines äußeren Erscheinungsbildes von den übrigen Steinen im HG ab. Durch den Schnee erhält das Motiv zusätzlich etwas entschieden Melancholisches. Prima gesehen und frei gestellt von Dir! Deine Aufnahme paßt auch thematisch auf einfühlsame Weise zum Holocaust-Gedenktag, der ja kürzlich erst wieder begangen wurde . . .

    LG aus Aachen und Dir eine gute, neue Woche, Markus
  • Ingolf Wagner 1. Februar 2009, 11:00

    Bin zwar nicht so der "Friedhofsmensch" - aber dieses Bild gefällt mir in Schärfeverlauf und Tonigkeit sehr gut.
    LG Ingolf
  • Eifelpixel 1. Februar 2009, 10:09

    Sehr schön aufgenommen.
    Zeigt den Verfall des Friedhofs sehr gut.
    LG Joachim
  • strubbel-annie 31. Januar 2009, 12:50

    Interessanter Schnitt, mit dem ich mich noch etwas anfreunden muß. Hochkant kommt in der FC ja nicht so gut rüber, aber manchmal sind Bilder in Hochkant einfach erforderlich - vielleicht wäre auch dieses Bild noch schöner, wenn man von dem scharfen Grabstein mehr sehen würde?
    Ansonsten ein klasse Bild mit der Schräglage und dem Schnee auf den Grabsteinen und den vielen im Hintergrund - klasse Perspektive!
    LG,
    Anja
  • Harald Köster 30. Januar 2009, 23:16

    Mit solch einem Foto rennst du bei mir offene Türen ein, Stefan! Ich liebe diese herrlichen Fotostimmungen auf Friedhöfen. Und Dein winterliches Bild mit dem schiefen Grabstein ist ein absoluter Hingucker.

    LG vom Harald
  • Regina Courtier 30. Januar 2009, 21:01

    Toll, die Farben, das Winterliche - fast schon lieblich!
    lg
    Regina
  • Petra-Maria Oechsner 30. Januar 2009, 19:22

    sehr beeindruckend, wie dieser vordere grabstein einem den verfall des lebens deutlich zeigt, indem er schon etwas kippt...und dochhat dieses aushalten und nicht aufgeben etwas rührendes und tröstliches....
    vom schärfeverlauf bin ich auch sehr angetan...-))
    lg petra
  • Stefan Jo Fuchs 30. Januar 2009, 18:48

    @klaus: musste ich auch dran denken!
    ;-)
  • Juergen Graf 30. Januar 2009, 17:54

    Klasse Schärfepunkt. Der schräge Gragstein paßt bestens. Ja, und dann noch ein Belag von Schnee! Gruß Jürgen
  • Klaus. Schmitt 30. Januar 2009, 17:53

    Na das passt ja prima zu meinen Steinchen - die Bildidee finde ich gelungen.

    LG Klaus
  • F R A N K 30. Januar 2009, 17:32

    gefällt mir!
  • Karl-Heinz Schulz 30. Januar 2009, 17:09

    Hallo Stefan!
    Langsam bekommen wir den Ort recht vollständig zusammen.Demnächst müssen wir uns einen Plan machen,wo wir zusammen auftauchen.Sieht toll aus.
    LG:Karl-Heinz
  • Markus Zielke 30. Januar 2009, 12:33

    Da ist der HG ja optimal ins Bild gebracht.
    Gruß Markus