Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Wolfgang Weninger


World Mitglied, Wien

... auf dem Holzmarkt ...

..Einem der berühmtesten Bewohner der Stadt, Gottfried Wilheim Leibniz, haben die Hannoveraner ein besonderes Denkmal gesetzt. Für den Philosophen, Mathematiker, Physiker, Juristen sowie Sprach- und Geschichtsforscher, der 1676 als Hofrat nach Hannover kam, wurde am Holzmarkt das im Krieg an anderer Stelle zerstörte Haus originaltreu wieder aufgebaut.

Leibniz, der 1676 als Rat und Leiter der Bibliothek von Herzog Johann Friedrich an den hannoverschen Hof berufen wurde und 40 Jahre dort diente, lebte von 1698 bis zu seinem Tode am 14. November 1716 in diesem Haus.

Der Wiederaufbau am Holzmarkt hat mehr als 22 Million Mark gekostet. Hinter der aus Obernkirchener Sandstein rekonstruierten Renaissancefassade von 1652 verbergen sich moderne Tagungsräume. Der vor dem Leibnizhaus stehende Holzmarkt-Brunnen wurde von Oskar Winter 1896 zum 100. Jubiläum seiner Firma gestiftet.

Quelle: http://www.roterfaden-hannover.de/

Kommentare 11

  • Kerstin Kühn 30. Juli 2009, 12:54

    Brunnen und Leibnitzhaus sind sehr sehenswert - die vielen Figuren an der Fassade haben es mir schon immer angetan !
    Und drinnen hab ich schon das eine oder andere leckere Buffet mit verspeist :-)
    Tolle Aufnahme aus diesem umfassenden Blickwinkel!
    Gruß
    Kerstin
  • Trautel R. 30. Juli 2009, 6:32

    eine sehr interessante info zu deinem motiv, leibnitzhaus und brunnen hätten mich auch zum fotografieren gereizt.
    ich wollte schon nach der brunnenliebhaberin fragen, aber da lese ich es gerade von gerlinde.

    lg trautel
  • Antonio Spiller 29. Juli 2009, 22:39

    Wenigstens das moderne Gebäude links hat eine schöne Form und zeigt die Mühe der Architekt. Schön gezeigt. Ich bin neugierig auf den Brunnen.
    Servus, Antonio
  • Gerlinde Weninger 29. Juli 2009, 22:28

    War für mich der schönste Platz in der Altstadt und natürlich hab ich mich sofort auf den Brunnen gestürzt!
    wird aber noch dauern, bis ich ihn zeig!
    liegrü die gerlinde
  • Manfred Kampf 29. Juli 2009, 21:06

    dieser herr leibniz, seine infinitesimalrechnung hat mich so manches mal zur verzweiflung gebracht! ;)
    lg m
  • jopArt 29. Juli 2009, 16:24

    mit dem haus als mittelpunkt ist es gleich viel schöner, gut gemacht, gefällt mir so!

    lg hans
  • ReMemBer 29. Juli 2009, 16:06

    alt und neu nebeneinander...harmonieren sehr gut...schnitt und farben gefallen mir!
    lg marion
  • aeschlih 29. Juli 2009, 10:45

    hach...wenn ich mir noch länger deine fisheys Bilder anschaue, drängt sich in mir immer länger das Gefühl auf, das ich mir auch sowas fischiges zutun sollte ;-)
    servus h.
  • HP. 29. Juli 2009, 10:17

    Die Info ist super.
    Das Bild würde ich aber gerne in anderer Version sehen.
    lg Herbert
  • Wolfgang Kroll 29. Juli 2009, 9:35

    das heißt doch "auf dem Holzweg" :-)
    Spaß beiseite, eine schöne Aufnahme mit gutem Schnitt.
    LG. Wolfgang
  • Rolf Bringezu 29. Juli 2009, 8:29

    Danke für die Info und die hervorragende Aufnahme.

    VG Rolf