Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Frank-Uwe Andre


Complete Mitglied, Osnabrück

Kommentare 2

  • Petra Arians 26. November 2014, 7:28

    kann mich meinen vorschreibern nur anschließen.
    irgendwie wirkt das foto bizarr aber diese kontraste erlebe ich hier auch ständig. du willst nen vernünftigen sonnenuntergang fotografieren und dann hast du diese nicht fotogenen windräder davor und das ganze foto wirkt so gar nicht mehr.
    wir waren in diesem jahr auch am darsser ort wg. der hirsche aber vermutlich leider zu spät. dafür haben wir mengen an kranichen und gänsen gesehen, wenngleich das wetter dort nicht so toll war aber die erinnerung bleibt.

    liebe grüße
    petra
  • JoPucki 21. Oktober 2014, 11:57

    Genau das, was der Andreas schreibt, ging mir auch
    sofort durch den Kopf. Irgendwie auch sinnbildlich für
    unsere heutige Zeit. Technische menschliche Mach-
    werke rücken im wahrsten Sinne des Wortes immer
    weiter in den Vordergrund und das eigentlich wichti-
    ge, die Natur tritt immer weiter zurück. Für mich ist
    diese Aufnahme auch noch aus dem Grunde unge-
    wöhnlich, weil ich Hirsche eigentlich immer im Wald
    vermuten würde und nicht am Meer.
    Gruß Joachim.