Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

A M A R O K


Pro Mitglied, Hamburg

Kommentare 8

  • Ralf Büscher 20. Januar 2008, 16:22

    Ich glaube ich weiß wo das ist.:-) Klar scharf und gute, intensive Farben

    Ralf
  • D. Russmann - Mal sehen 18. Januar 2008, 16:28

    Passender Schnitt finde ich und ein wunderbarer Himmel. Ohne Dockland würde es mir zu kitschig sein. So passt aber alles für mich.

    LG
    Mal sehen
  • Stefan B. Schwarz 17. Januar 2008, 19:20

    und das nur weil ich dir den Tag frei gegeben habe.
    Tolle Serie. Schöne Stimmung die du eingefangen hast.
    Gruß Stefan
  • Andreas Wagner · 17. Januar 2008, 12:50

    gelungener bildaufbau und ein toller sonnenuntergang.
    insgesamt ist es mir aber einen tick zu dunkel - insbesondere die details in den hafenanlagen.
    trotzdem schön. :-)
  • Erwin Oesterling 17. Januar 2008, 9:39

    Hallo Andreas, der Schnitt gefällt mir sehr, obwohl der Gebäudeanteil doch ziemlich dominierend wirkt. Beim nächsten Mal etwas weiter hinauslehnen.
    Gruß Erwin
  • Marco Pagel 17. Januar 2008, 9:16

    Ich dacht auch erst an eine Montage. Aber je länger ich 'drauf schaue, desto interessanter finde ich die von Carsten beschriebene "Unberührtheit" des Vordergrundes. Irgendwie eine Art "Erdung" im Vergleich zu den Sonnenuntergangsfarben.
    Ich bin mir nur nicht sicher, ob ich die sichtbaren Teile des Docklands nicht deutlich dunkler gestaltet hätte.

    grMP
  • Carsten Rehder 16. Januar 2008, 23:08

    Moin
    Du hast also die Gelegenheit nutzen können, diesen fantastischen Sonnenuntergang "festzuhalten".
    Der Schnitt mit dem Teil vom Dockland ist sicher sauber gesetzt. Passend finde ich ihn hier nicht.
    Die Dir zugewandten Flächen des Dockland sind völlig unbeeinflußt vom diesem traumhaften Licht. Nichts davon "spiegelt" sich auf Ihnen wieder.
    Die Folge: Für mich sieht es künstlich, wie montiert aus.

    Ich hätte hier aufs Dockland verzichtet und rein diesen einmaligen Sonnenuntergang in voller Pracht ins Bild gesetzt.
    Die Hafensilhouette wäre mir Beiwerk genug.

  • Michael Busch-2 16. Januar 2008, 21:24

    Unverkennbar Docklands. Interessanter Schnitt und schöne Abendstimmung im Hamburger Hafen. Gruß, Michael

    Baukunst des frühen 21. Jahrhunderts
    Baukunst des frühen 21. Jahrhunderts
    Michael Busch-2