Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Wagner Peter Sey.


Pro Mitglied, Vilsbiburg

Auenwald..

ein Stück intakter Auenwald im Hügelland zwischen großer und kleiner Vils.

Der unscheinbare Tümpel, der vertäumte Weiher,
der idyllische See, sie sind die Spiegel des Lebens.

Stille Oasen unserer Mitwelt.
Unverzichtbar für Pflanzen, Tier und Mensch.
Ihre Bedeutung für die Harmonie im Gefüge der Natur
reicht viel tiefer als ihr wasserspiegel.

geborgen im Biotop
geborgen im Biotop
Wagner Peter Sey.

Kommentare 22

  • Manfred 7. Februar 2009, 23:33

    feine Sache in diesem Gegenlicht!

    VG Manfred

  • Ludwig F. Ellner 6. Februar 2009, 10:18


    ein traumhafter einblick in dieses schöne stück natur.....

    lg ludwig
  • gloria hepke 31. Januar 2009, 21:25

    ein bissel spät aber sie kommt.
    lieber peter dein auenwald ist wunderschön...du wohnst in eine romantischen gegend.
    wunderbarer bildaufbau und tonung ist wieder mal traumhaft.
    wünsche dir einen schönen sonntag.
    lg. gloria
  • Hardy.M. 30. Januar 2009, 15:46

    Hallo Peter,
    Eine gelungene Aufnahme.
    Die mehrfache Staffelung der (fast) Waagerechten
    erzeugt eine schöne räumliche Tiefe.
    Die Farbreduktion ist für die Wirkung des Bildes sehr wichtig.
    LG Hardy
  • Gerald Kurze 30. Januar 2009, 9:02

    Eine sehr schöne Gegenlichtaufnahme, die eine innige Ruhe ausströmt. Dieses Bild sagt einem, verweile doch noch etwas und genieße.
    LG Gerald
  • Simone Kremper 29. Januar 2009, 22:32

    Ein sehr Stimmungsvolles Bild hast Du da gemacht!
    LG Simone
  • André Reinders 29. Januar 2009, 22:25

    Eine ganz herrliche Stimmung hast Du da wieder gezaubert!!

    VLG

    André
  • Paula A. 29. Januar 2009, 20:44

    Ich sehe mich regelrecht dort den Wald durchforsten und jedes kleine Eckchen erkunden, solch Stück Natur ist für mich einfach unwiederstehlich! Wunderschön hast du die schwindende Sonne eingefangen.

    Liebe Grüße
    Paula
  • Helga O. 29. Januar 2009, 19:24

    Hallo Peter, endlich mal wieder ein Winterbild mit Schnee, wenn auch nur wenig -grins-. Gefällt mir ausgesprochen gut.
    LG Helga O.
  • Wmr Wolfgang Müller 29. Januar 2009, 15:04

    Ein Bild das Ruhe ausstrahlt..obwohl im Gegenlicht aufgenommen ,hast Du die Belichtung gut im Griff gehabt
    Wolfgang
  • Wagner Peter Sey. 29. Januar 2009, 12:54

    Ja Rupert, der blaue Himmel währe schon super gewesen.
    Der Boden besteht aus einer schneebedecken Eisfläche. :-)) vieleicht ist es ja wichtig? :-)

    Viele Grüße Peter
  • Tahca 29. Januar 2009, 12:28

    EIN SEHR REIZENDES STÜCK AUENWALD
    das du hier zeigst, vor allem wie es sich in diesem strahlenden Licht darstellt. Herrlich dazu das rot schimmernde Schilfgras im Kontrast zum schneebedeckten Boden.
    ,, Die Oase der Harmonie gefällt mir in diesem Format sehr gut, fehlt einzig nur noch ein weißblauer Himmel zum Glück !



    *GRUß Rupert ;))
  • Monika Goe. 29. Januar 2009, 11:54

    Hallo Peter,
    Dein Bild zusammen mit den von Dir gewählten Worten
    eine schöne Komposition. die Ruhe und Frieden aussstrahlt !
    Diese Auen sind wirklich Oasen für Mensch und Tier.
    Wünschen Dir einen schönen Tag
    MuK
  • Josef Kainz 29. Januar 2009, 10:22

    Sehr schön festgehalten gefällt mir
    lg. josef
  • Ferdi W. Weise 29. Januar 2009, 10:10

    Es ist schön, Peter, dass es diese
    Fleckchen Erde noch gibt! Und es ist schön,
    dass Du uns diese Aufnahme so schön -
    und zum entspannen - zeigst.
    lg. -Ferdi-

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 729
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Gelobt von