Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Dirk-Christian


Pro Mitglied

auch wieder einmal Wasser am Wasserfall ...

"... was soll dort sonst herunterfließen ?", könnte man meinen. Seit mehr als einem Vierteljahr ist an den Bächen und Wasserfällen in den Alpen kaum etwas heruntergeflossen. Wasser war vielfach zu Eis gefroren und hat faszinierende bläulich schimmernde Formationen gebildet.
Und heute, an einem Tag in der K-Woche Ende März 2013 hatte es ein paar wenige erste Sonnenstunden gegeben. Diese hatten im wahrsten Sinne des Wortes das Eis zum Schmelzen gebracht, so dass seit langer Zeit wieder flüssiges Wasser mit einer Temperatur von über 0° C die Felsen herunterzufließen begann. Ein ans Herz gehender Anblick nach all der eiskalten Zeit.

Ach ja, dieses Intermezzo dauerte bis in die früheren Nachmittagstunden. Dann hatte sich die Sonne mit ihrer wärmenden Kraft wieder verabschiedet und die Stellen, an denen eben noch Wasser heruntergeflossen war, in erneuten eisigen Glanz gehüllt.
Während der nächsten Tage blieb es übrigens wieder unter 0° Celsius.
Mitte Mai gehen die Eisheiligen vorbei. Danach könnte es sein, dass spätestens auch die winterlichen Temperaturen zur Neige gehen.
Pessimisten rechnen mit größeren schneeschmelzebedingten Überschwemmungen und einem Explodieren der Natur mit massiv geballten dazu gehörenden Unannehmlichkeiten für Pollenallergiker ...

Kommentare 6

  • Gottfried S. 6. April 2013, 23:31

    Starke Aufnahme - supertoll
    lg
    Friedl
  • Lichtmagie 5. April 2013, 7:13

    Kraft könnte Dein Bild heißen....
    Die Kraft... die vom Wasser ausgeht... ist eine außerordentlich starke...
    Wow...
    Liebe Grüße
    Karin
  • Fred Welke 5. April 2013, 0:18

    Hast Du sehr gut festgehalten. vg Fred
  • Nikonfan50 4. April 2013, 20:26

    Auch das ist dir sehr gut gelungen, Dirk, kann man nicht meckern, die Farben sind toll, die Schärfe sitzt, man könnte evtl. noch über den Schnitt reden, da ist bestimmt noch eine spannendere Version drin, wobei das Geschmackssache ist... ... Aber richtig gut... LG Wilfried
  • Elsbeth I.M. 4. April 2013, 18:28

    zu Eis erstarrt ist nicht der ganze Bach.
    Schaut toll aus.
    G.Elsbeth
  • Vitória Castelo Santos 4. April 2013, 18:24

    Klasse Perspektive und schöne Details....!!
    LG
    Vitoria

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Natur allgemein
Klicks 221
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D7000
Objektiv ---
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/640
Brennweite 28.0 mm
ISO 320