Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Auch ein Dickkopf...

Auch ein Dickkopf...

196 9

Martin Bracke


Basic Mitglied, Heltersberg

Auch ein Dickkopf...

...muss mal was futtern ;-). So langsam werden meine Insektenbilder besser und ich zeige hier einen Dickkopf (?) mit Umfeld. Für einen engeren Ausschnitt blieb keine Zeit, weil er weiter musste...

Kommentare 8

  • Martin Bracke 28. Juni 2005, 11:57

    @Karl: Ich habe mit dem Ausschnitt ein wenig gespielt, aber auf rechts von der Mitte war ich nicht gekommen - ist auch interessant. Ich hatte probiert, den Falter mehr nach links zu stellen und so seine Blickrichtung frei zu halten - doch dann war der Hintergrund etwas unharmonisch. Dazu müsste ich mal einen neuen Versuch unternehmen.
    @Karin: Du hast aber trotzdem einen Haufen wirklich sehr gute Bilder gezeigt bisher :-)
    @alle: Danke für eure positiven Anmerkungen!

    Grüße, Martin.
  • JörgD. 28. Juni 2005, 11:18

    Das Falterbild istklasse.
    Schärfe, Abstufungen und Farbe
    sind kaum noch zu verbessern.
    Grüße
    Ded
  • Karin RoWo 28. Juni 2005, 9:39

    Sehr schön erwischt und wunderschöne Farben.
    Die Sache mit dem zweiten Schuss kenne ich nur zu gut :-)
    lg karin
  • Karl G. Vock 28. Juni 2005, 8:23

    Eine sehr ansprechende und einwandfreie Darstellung.
    Es muß nicht immer so formatfüllend sein.
    Von der Gestaltung her könnte man das Hauptmotiv noch rechts von der Mitte paltzieren.
    Aber of ist es ja so, daß das Modell ein zweites oder drittes Bild gar nicht zulässt.

    Gruß Karl
  • Lisa W. 28. Juni 2005, 7:36

    sehr schön gesehen,es wirkt harmonisch,
    die farben kommen wunderbar.
    lg lisa
  • Bettina Seidl 27. Juni 2005, 23:28

    Wunderschöne Farben und eine tolle Schärfe auf dem Schmetterling!!!

    Lg Betti
  • Martin Bracke 27. Juni 2005, 22:47

    Danke für die ausführliche Erklärung, Mario! Da probiere ich mal drauf zu achten beim nächsten Mal. Hier hatte ich noch unseren Kleinen im Rucksack auf dem Rücken und konnte nur zwei Bilder machen, bevor der Falter weiter zog (angesichts des mit den Armen wedelnden Kindes...). Da war nicht an einen Seitenwechsel zu denken...:-)

    Grüße, Martin.
  • Mario Finkel 27. Juni 2005, 22:30

    Hallo Martin,

    das dürfte der Braunkolbige Braundickkopffalter (Thymelicus sylvestris) sein! Eine sehr ähnliche Art ist der Schwarzkolbige Braundickkopffalter (Thymelicus lineola)! Die beiden Arten lassen sich anhand der Färbung der Kolbenspitzenunterseite unterscheiden! Bei sylvestris braun und bei lineola schwarz! Also sollte man diese Arten immer direkt von vorn fotografieren!

    Ich meine bei deinem eine braune Färbung zu erkennen, weswegen ich auf T. sylvestris tippe!

    LG Mario ^^