Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Jochen aus Bremen


Pro Mitglied, Bremen

Auch ein Bananenfalter ist nicht gerne allein!

Am letzten Sonntag war ich noch mal in der Botanika in Bremen:
http://www.youtube.com/watch?v=ukbnuFllrMc

Meine Jahreskarte ist noch bis zum 20.3.2013 gültig. Ich werde noch mal mit dem Stativ dorthinfahren. 1250 ISO ist immer noch knapp für Freihandaufnahmen. Diese hier finde ich aber selber gut gelungen. Faszinierend ( Mimikry), wie die sich der Umgebung anpassen und so für Feinde kaum zu erkennen sind.

Danke noch mal an meine Fotofreundin Monue für diesen Musiktipp.

Elijah Bossenbroek "Prism"
http://www.youtube.com/watch?v=DMsn1IkWuXg

Da kommt der Klavierspieler ins Träumen. Musik für die sprichwörtliche Insel.

Kommentare 20

  • Christa Kramer 16. Februar 2013, 15:25

    Was für eine hervorragende Aufnahme in einer Top Quali! Super scharf!
    Liebe Grüße Christa
  • Dieter Behrens K.T. 12. Februar 2013, 17:06

    Große Augen, für Fressfeinde verwirrend. Klasse Makro in bester Schärfe.

    LG a.ID, Dieter
  • HerbertKpn 11. Februar 2013, 14:54

    Das sind ja prachtvolle Tiere! Eine schöne Aufnahme mit eindrucksvoller Schärfe und herrlichen Farben!
    Lg Herbert
  • Klaus Zeddel 11. Februar 2013, 14:23

    Klasse, gleich zwei auf einem Streich erwischt. Eine Makroaufnahme in bemerkenswer guter Schärfe, herrlich wie man das dritte Auge sieht, mit dem sie Feinde warnen wollen.
    LG Klaus
  • rawmart 10. Februar 2013, 20:59

    Ein ganz starkes Makro…!
    Gruß
    Martin
  • Kugelbauchi 5. Februar 2013, 20:33

    Herrlich erwischt, die Beiden!!
    LG Susanna
  • Jimbus 5. Februar 2013, 20:32

    Ein Makro der Spitzenklasse, die Schärfe ist genial

    lg Detlef
  • Doris H 5. Februar 2013, 20:14

    wieviele kleine und große augen.....
    und danke auch für die musik voller leichtigkeit und freude so wie die falter auf mich wirken

    lg doris
  • Monue 5. Februar 2013, 17:35

    Da erging es mir jetzt genau wie Gundula! Die zwei sehen mit ihrer Zeichnung tatsächlich aus wie zwei Echsen- oder auch Schlangenköpfe wenn man nur den einen Teil betrachtet..... auf alle Fälle sehr faszinierend was da Mutter Natur wieder zustande gebracht hat!!
    Und klasse aufgenommen von Dir! Schärfe, Freistellung und Farben sind doch prima. Da bin ich mal gespannt was Du uns dann mit Stativ mitbringen wirst!
    Und Danke fürs Danke sagen!! :o)
    Ich freu' mich, dass Du soviel Freude an Bossenbroeks Musik hast. So, jetzt genieß auch ich noch die Töne auf dieser kleinen Musikinsel... ;o)
    LG Moni
  • Gundula Ida Gäntgen 5. Februar 2013, 15:58

    Im thumb dacht ich zuerst an Köpfe von irgendwelchen exotischen Echsen :-)).Klasse Makro in Schärfe und Farben.
    LG Gundula
  • Margret u. Stephan 5. Februar 2013, 9:55

    Das ist ja der Hammer, solch tolle Aufnahme.
    Die Schärfe ist gigantisch schön, als schauen einen die herrlichen Falter direkt in die Augen...
    Kompliment dafür!!
    LG Margret
  • Stefan Jo Fuchs 5. Februar 2013, 7:31

    Immer wieder begeisternd zu sehen, diese Mimikry der Natur, die sich hier im starren Blick des "Auges" zeigt!
    lg stefan
  • Christine L 5. Februar 2013, 6:42

    wirklich schön erwischt und herrliche farben..
    ciao
    christine
  • A.Schiele 5. Februar 2013, 0:29

    Toll, gleich zwei auf einmal. Die Schärfe hast Du gut hin bekommen.
    Gruß Armin.
  • Erwin Oesterling 4. Februar 2013, 23:25

    Jochen, das ist ja ganz fein. Klasse der Verlauf der Schärfe.
    Gruß Erwin