Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Gunther Hasler


Pro Mitglied, Augsburg-Land

Auch die Goldammer wartet auf den Frühling!

Die Goldammer (Emberiza citrinella), hier ein Männchen, noch im winterlichen Schlichtkleid, fühlt sich als Kulturfolger in der bäuerlichen Kulturlandschaft wohl, sofern diese durch Büsche, Hecken und Obstbäume gegliedert ist. Sie ernährt sich größtenteils von Samen. Sie ist ein Standvogel, der überwiegend auch im Winter hier bleibt.

So sieht das Männchen im Prachtkleid aus:

« Singe wem Gesang gegeben »
« Singe wem Gesang gegeben »
Gunther Hasler

Damals im Mai: Goldammer
Damals im Mai: Goldammer
Gunther Hasler


Mehr hübsche Vertreter aus der Familie der Ammern gibt es hier:
http://nwv-schwaben.de/naturfotografie/gallmin/files/Naturfotografie/Artenpool/Zoologie/Voegel/Singvoegel/Ammern/

Kommentare 26

Informationen

Sektion
Ordner Singvögel
Klicks 340
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS-1D Mark II N
Objektiv Canon EF 500mm f/4L IS
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/500
Brennweite 700.0 mm
ISO 400