Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Jürgen Schmidt


Free Mitglied, Mannheim

Auch auf die Gefahr hin

euch zu langweilen, noch ein Bild vom Bienenwolf.
Mich faszinieren diese Wespen einfach, wenn sie so mit einer Biene angebrummt kommen. Sieht total komisch aus.
Diese Wespe hier startet gerade vom Boden, wo sie die Biene aufgenommen hat, nachdem sie sie kurz vor dem Bau verloren hat. Vermutlich habe ich sie irritiert, sie hat sie dann aber dennoch sicher in die Tiefe mit hineingenommen...
Auch beachtlich, was diese Tiere leisten, seht euch mal die Größenverhältnisse an. Die Biene ist mit Sicherheit schwerer als ihre "Mörderin" und dennoch kann diese fast so gut fliegen wie ohne Last.

300d, Kurzzeittechnik

http://www.highspeed-nature.de

Kommentare 5

  • Stefan Ott 9. August 2005, 7:43

    Wow.
    Gruß, Stefan
  • Jürgen Schmidt 7. August 2005, 9:47

    @Bernd
    Da die Auslösung per Lichtschranke erfolgt, ist die Fokus fest auf selbige eingestellt, alles andere geht nicht!
    Gruß
    Jürgen
  • Bernd Bellmann 6. August 2005, 22:44

    Auch dieses Bild vom aktiven Bienenwolf ist dir mit deiner Technik sehr gut gelungen.
    Wie stellst du den in der freien Natur eigentlich die Schärfe so schnell ein?
    Gruß Bernd
  • Sebastian B 6. August 2005, 15:19

    ...kann mich Wolfgang nur anschließen!
    lg sebastian
  • De Wolli 6. August 2005, 0:29

    Was du hier bringst, ist der Wahnsinn.
    Wüsste nicht, wo man so etwas ansonsten zu sehen bekäme.
    Dafür kann man sich eigentlich nur bedanken.
    LG
    Wolfgang

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 349
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz