Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Au weia, jetzt verschenkt sie mich!

Au weia, jetzt verschenkt sie mich!

429 15

Angelika Witt-Schomber


World Mitglied, Heiligenhaus

Au weia, jetzt verschenkt sie mich!

"Ich kann alles erklären, wirklich.

Ich weiß, daß ich Mama versprochen habe, draußen nichts mehr zu essen, auch nicht, wenn es erst einmal verdaut gewesen ist.

Mama sagt, ich bin so doll krank gewesen, weil ich das getan habe, aber ich glaube, sie ist nur neidisch auf die tollen Snacks, die draußen für mich liegen.

Ich hab das doch immer schon gemacht , meine ganze Familie liebt diese kleinen Häppchen, und ich habe nie gehört, daß jemandem das geschadet hätte.

Jedenfalls hab ich mich mächtig zusammengerissen.

Aber seit Mama mir die neue Medizin gibt, läuft mir schon beim Gedanken an Spazierengehen das Wasser im Mund zusammen.

Außerdem muß sie mir nie beim Essen zusehen, ich verstehe ja, daß sie draußen Diät macht, damit ihr Hintern nicht noch fetter wird, aber meiner ist prima, ich brauch was, damit die Haut nicht so runterhängt. Ich laß sie vorgehen und esse hinter ihrem Rücken. Ich schmatz auch nicht!

Kurz und gut: Sie hat mich erwischt und nicht nur das, ich hatte auch noch die Jungs im Schlepptau und wir hatten eine ziemliche Party.

Heidewitzka, Herr Kapitän, sie ist mit mir ganz schön Schlitten gefahren: an der Leine strammen Schrittes nach Hause, Mund auswaschen, ab in die Kiste.

Dann hat sie den Strahler aufgebaut und die Decke aufs Sofa getan und gesagt: "So Süße, wir machen jetzt ein paar feine Bewerbungsfotos.

Ich verschenk Dich!"

Heilige Scheiße, jetzt bin ich ganz schön in der Klemme.

Sagt einfach, Ihr wollt mich nicht, dann hat sie es sicher nach ein paar Tagen vergessen, so gut ist ihr Gedächtnis nicht mehr."


Iris, Juli 2009

ISO 1600
Blende 5,6
1/50 sec Belichtungszeit

In einem Punkt hat Iris recht: Ihre Verwandten stehen alle auf Auswärtsessen., das ist verbürgt. Der Rest ist gelogen, ich schwörs!

Kommentare 15

  • Daniel Kemper 2. August 2009, 0:18

    Der Blick des Hundes passt zu 100 Prozent zum Titel. Klasse. Diese Bild trieb mir doch ein Lächeln ins Gesicht.
    Gruß Daniel
  • Stella Kempen Weirowski 1. August 2009, 20:06

    Herrlich trommel lach...sowohl das Foto als auch die tolle Geschichte!!!
  • Die SetterEule 29. Juli 2009, 0:20

    Hihi... Tja, Strafe muss dann wohl mal sein, liebe Iris!!
    Werde mal eine Bewerbung auf Dich abschicken. Eine Woche hier in dem Irrenhaus, dann willst Du wieder heim und frisst nieeeeeeeeee wieder irgendwas, was Frauchen nicht will - gaaaaarantiert!!! Mehr wird nicht verraten! Muss nur noch schnell einen Lebenslauf ausdrucken und ab geht die Post! Bis denn Iris, ich freu mich, grins!
    Lieben GRuss von Carmen
  • -FG- 28. Juli 2009, 21:53

    Ach ja, die lieben Kackifresserle...das können meine auch gut. Und ich will noch einmal einen Menschen über Hundekacke meckern hören, Himmel, wo meine Hunde diesen Sommer überall Taschentücher mit Haufen gefunden haben...man sollte denken, es gäbe keine WCs in München mehr...brrrrr
  • Angelika Stendenbach 28. Juli 2009, 21:40

    Das ist wirklich herrlich. *lach*
    Diese Geschichte und das Foto sind der Hammer. Wo holst Du nur immer diese Ideen her?
    Iris, wenn Deine Mama Dich unbedingt verschenken will, dann wüsste ich schon jemanden, bei dem Du unterkommst. (Aber ich glaub´s ihr nicht. Sie will Dir sicher nur eins auswischen.)
    LG Angelika
  • Cindy.N 28. Juli 2009, 20:15

    Die Geschichte ist genial-eine der besten Geschichten in der Sicht eines Hundes...ich musste richtig dolle lachen ;o)

    Keine Sorge Iris,deine Mama verschenkt dich sicher nicht.Ich glaube dafür bist du ihr zu sehr ans Herz gewachsen :-)
    LG
  • Matthias Gallien 28. Juli 2009, 18:36

    Du bist wirklich klasse! Deinen Humor mag ich sehr...:-)
    LG M.
  • TIERpFOTO 28. Juli 2009, 17:01

    Ich kann nich mehr...
    Deine Story und diese Bilder....
    MACH EIN BUCH - LOS!! :o))
    Belustigte Grüße von Annette
  • Dave Clements 28. Juli 2009, 10:14

    lol ! A story we all know, Sarah tries to eat the entire garden. Wonderful story and expression from dear Iris.

    XX Dave
  • Petra Schiller 28. Juli 2009, 9:11

    Neeee.... das glaub ich aber nicht........... wie süß wieder....lg Petra
  • Marina Luise 28. Juli 2009, 8:34

    :)))))))) Diese Knutschkugel!!! - Nein - ich will dich echt nicht - schon allein, weil ich hier nen gestörten Rüden hab', der dich sicher nicht so sanft bestrafen würde, wie hier gezeigt! :))))
    Wieder suuuuuper!!!
  • Angela 1711 28. Juli 2009, 7:36

    Wieder eine super Geschichte! Tolles Bild!
    Gefällt mir großartig!

    Liebe Grüße
    Angela
  • Roli Zuber 28. Juli 2009, 7:15

    *lach* ein aufsteller am morgen früh, deine
    geschichte zu lesen und die passende
    aufnahme dazu zu geniessen

    liebe grüsse
    roli
  • emmo 28. Juli 2009, 6:21

    man soll einmal am Tag herzhaft lachen- habe ich soeben getan. Schönes Foto.
    lg emmo
  • Sabine Hempel 28. Juli 2009, 6:18

    pech gehabt Iris...ich glaiub keiner sagt hier, dass er dich NICHT will ;-))))
    süßes foto wieder...mit herrlich glänzenden augen.....

    deine geschichte - ich kringel mich hier....so erfrischend am frühen morgen....
    LG Sabine

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Iris
Klicks 429
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz