Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
178 4

Alfons Klatt


Pro Mitglied, nds./lk-wolfenbüttel/schandelah

attacke.......

der junge wanderfalke versuchte durch direktes anfliegen und lautem geschrei dem altvogel die beute(taube) abzujagen.....er war aber nicht erfolgreich.

bin noch nicht so ganz zufrieden mit der schärfe..obwohl mir mein bruder die "schnellere" d1.mk iii an meinem tamron überliesz.(an der cam lags wahrscheinlich nicht).

die falken sind einfach verdammt schnell unterwegs und so weit wech:(
die kleinen w. flocken auf dem foto sind keine sensorflecken sondern herumfliegende pappelsamen....mußte dann auch aufhören.

gruß alfons+

Kommentare 4

  • Astrid Bianchi 19. Juni 2014, 14:38

    Weiß nicht, was du willst. Ist doch ein eine prima Aufnahme geworden!
    Bei mir wär nur der Kondensstreifen von dem schnellen Flieger auf dem Foto.

    Astrid
  • Axel Sand 4. Juni 2014, 22:33

    Das hast Du gut gemacht.
    Gruß
    Axel
  • Andreas Kögler 4. Juni 2014, 21:24

    ja die Pappelflumies sind jetzt überall mit drauf .... und beim Radfahren in der Gusche ;-)
    Schön , das du dein Wanderfalkenprojekt in Angriff genommen hast ! Die von dir bemängelte Schärfe ... , naja , so schlimm ist´s nun auch nicht ... , wird aber besser werden - Wette !
    gruß andreas
  • Steffen Fahl 4. Juni 2014, 15:15

    Welch Glück diese beobachten und sogar so fotografieren zu dürfen. So hat jeder seine Besonderheiten vor der Linse!
    VG, Steffen

Informationen

Sektion
Ordner greife
Klicks 178
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS-1D Mark III
Objektiv Canon EF 90-300mm f/4.5-5.6 USM
Blende 7.1
Belichtungszeit 1/1250
Brennweite 552.0 mm
ISO 400