Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Hans Palla


World Mitglied, München

atmen

Endlich können die Statuen im Park von Schloss Nymphenburg in München wieder frei atmen ...
Cam: Lumix DMC FZ 50 - ISO 100 - F 8 - 1/500 s - 11.04.2007 - 13:01 h

Die neue, korrigierte Variante:

atmen - neu
atmen - neu
Hans Palla

Kommentare 11

  • Lady Edel 13. April 2007, 16:05

    Eine ganz bezaubernde Präsentation. Licht und Zartheit begeistern mich.
    LG
    Edel
  • Hans Palla 13. April 2007, 7:06

    @Barbara: Guten Morgen zuerst mal ! ;o))
    Dafür zeigt man ja auch die Bilder - sonst wär`s ja langweilig. Wie schon gesagt, stören mich die angeschnittenen Leute nicht, weil nur Dekoration. Aber das ist mein persönliches Empfinden, und bei einer Aufnahme, die öffentlich gezeigt wird, sollte man auch an die anderen Betrachter denken, wenn man möchte, dass es gefällt. Wem das egal ist, wird keine Rücksicht darauf nehmen, was ich hier allerdings nicht absichtlich gemacht habe. Für mich war das mit den Leuten einfach unwichtig und habe mehr auf die beiden Säulchen rechts und links geachtet. Ist aber gut, erfahren zu haben, wie Andere darüber denken und werde das vermutlich bei künftigen Aufnahmen berücksichtigen, klar. Also haben Deine (Eure) Einwände durchaus einen Lernprozess bewirkt. Desahlb danke ich Euch Allen für Eure Vorschläge ..!!

    @ALLE: Jetzt habe ich nur eine Stunde Zeit, um Eure Bilder zu kommentieren, dann muss ich weg. Deshalb werden Einige leer ausgehen, werde aber versuchen, das später nachzuholen - mal sehen, was uns der Freitag der 13. bringt - in Italien z.B. ist die 13 eine Glückszahl. Glauben wir einfach mal daran!! ;o)))

    Bis später und ciaoo! hans

  • Peter Hildebrand. 13. April 2007, 6:58

    als ich eben dieses Bild gesehen habe, ging mir als erstes durch den Kopf wie gut doch die Idee ist, den Park mit seinem Leben am unteren Rand so knapp noch mit drauf - und oben mehr Luft für den Himmel zu lassen - ich finde, das hat eine ganz andere - für mich bessere - Aussage als das andere Bild, das uns eigentlich nur die Statue zeigt, aber eigentlich sonst "nix" aussagt.
    lG, Peter
  • Barbara Neider 12. April 2007, 23:33

    mmmhh, Hans,
    jetzt habe ich gerade die neue Variante angesehen und lasse mich gerne eines besseren belehren - Du hast recht, es sieht langweilig aus.
    Vielleicht wäre die Diskussion gar nicht aufgekommen, wenn die Leute nicht abgeschnitten gewesen wären, das ist irgendwie nicht Fisch und nicht Fleisch. Ach, ich weiß auch nicht. Definitiv sicher ist: So ein Bild, die Betrachtungsweise und Diskussion bringt einen lernwilligen Fotografen irgendwie weiter, oder etwa nicht?
    LG Barbara
  • Hans Palla 12. April 2007, 17:36

    @ALLE: Zuerst mal vielen Dank fürs Mitdenken .. ;o)) Fein. Werde das später mal umsetzen, überzeugt bin ich noch nicht davon .. ;o)) Besonders wundert mich der Einwand von Norbert H., der mit seinen Darstellern manchmal auch nicht recht zimperlich umgeht (?) .. ;o)) Habe soeben meine Bilder zum ersten Mal auf einem neuen Monitor (LG L1970 HR) so gesehen, wie sie vermutlich die meisten von Euch zu Gesicht bekommen (1280x1024). Diesen Bildschirm finde ich je echt klasse. Also werde ich wohl früher oder später mir auch sowas zulegen müssen, um Eure Kritik und Anregungen manchmal besser zu verstehen. Mein Profildbild sieht da z.B. echt scheisse aus .. ;o))) Da habe ich ja mein Spiegelbild noch lieber .. he, he...

    Also, bis später, habe noch zu tun .. ;o)) Ciaoo! hans
  • Annette Ralla 12. April 2007, 17:18

    Die hat schon einen recht luftigen Platz und Dein Foto eine klasse Belichtung.
    LG Annette
  • Barbara Neider 12. April 2007, 14:30

    Und wann werden die Brunnen wieder eingeschaltet?
    Norbert und Christine habens schon gesagt- und Du weißt es auch - unten zuviel unwichtiges Gewusel. Lieber unten bis zum Sockel wegschneiden und dann auch rechts den Eckpfosten abschneiden, bringt noch mehr Ruhe rein.
    LG Barbara
  • Gabriele Kray 12. April 2007, 10:41

    Trotzdem Hans, ich bin der gleichen Meinung wie Norbert.
    Oder ganz weg schneiden. Aber sonst ne schöne klare Aufnahme. Du findest immer wieder ein tolles Motiv.
    LG christine
  • Hans Palla 12. April 2007, 9:07

    @Norbert: Das "Beiwerk" finde ich hier unwichtig - unten wäre noch mehr von der Sorte drauf gewesen - für mich hatte hier fast ausschließlich die Statue und die Luft Priorität .. ;o))
  • Norbert H. 12. April 2007, 8:51

    Wäre da nach unten nicht noch etwas mehr Platz gewesen? Dass die Leute - auch wenn sie winzig sind - auf Höfthöhe durchgeschnitten wurden hat denen bestimmt weh getan :-))
  • Marion Kühnel 12. April 2007, 8:50

    ...und wir auch...schöööööööööööööööö...lg mk