Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
454 8

Olaf Jainz


Basic Mitglied, Bremerhaven

Atlantic Hotel

Weiß auch nicht recht.
Irgendwie gefiel es mir ganz gut das meist fotografierte Hotel Bremerhavens mal in einem anderen Schnitt zu zeigen, finde aber das Linienspiel liegt hart an der Grenze zur Verwirrung.

Kommentare 8

  • Günter7 6. Juli 2011, 19:53

    Mir gefällt das Verwirrspiel.
    Um so länger schaut man hin.
    VG Günter
  • Angelika Ritter 30. Juni 2011, 21:26

    recht hast du mit allen aussagen..und ja ich verliere bei sowas super schnell die orientierung.
    ++++
    lg angie
  • Helmut Gross 30. Juni 2011, 20:44

    eine super Idee Olaf, du hast den Effekt entdeckt, wenn etwas Verwirrung dabei ist verstärkt sie positiv.

    LG, Helmut
  • A . Frese 30. Juni 2011, 18:15

    Gerade das gefâllt mir gut , das durcheinander der Linien.
    Gruß andreas
  • Stollberger-Bildermacher 30. Juni 2011, 15:28

    Also ich finde es sehr ansprechend !
    Feine Linienführung....einfach Perfekt !
    lg Kai
  • Wolfgang B. Scheifers 30. Juni 2011, 12:01

    Eigentlich, für mich ein recht unscheinbares Motiv. Allerdings mit einer Perfekten Belichtung.
    Bin zwar nicht vom Stuhl gerutscht aber leicht verwirrend ist das aufgenommene Linienspiel aber doch.
    LG Wolfgang
  • Peter Plorin 30. Juni 2011, 9:56

    Jo, kann Dir da nur Recht geben Olaf, bin gerade fast mit dem frisch geschmierten Brötchen vom Stuhl gerutscht wegen Gleichgewichtsstörungen*lol*
    Spass beiseite, gefällt mir auf Grund dieses verwirrende Linienspiel sehr gut. Nicht einfach für den Betrachter aber auch mit großen Reiz. Fein das Du uns diese ungewöhnliche Ansicht zeigst.
    Lg Peter
  • Matthias Redmer 30. Juni 2011, 9:51

    Da fehlt jetzt nur noch der Atlantik, der sich in den Fenstern spiegelt. Aber man kann wohl nicht alles haben! ;-)
    Das Linienchaos lenkt den Blick, das macht es interessant. Kleiner Kritikpunkt(klitzekleine Kleinigkeit): mit einem engeren Schnitt links, könntest Du die äußere Fensterstrebe eliminieren.
    LG Matthias