Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

M.K. aus P.


Free Mitglied

Athen

Bei diesem Foto reizte mich das scheinbar chaotische, unüberschaubare Häusermeer
der Stadt, in der die Hälfte der Bevölkerung Griechenlands lebt.
Mit dem Weglassen des Horizonts und dem Fehlen eines festen Bezugspunktes wollte
ich erreichen, daß das Bild etwas von dieser großstadtdschungelhaften Unüberschaubarkeit vermittelt.

Die Aufnahme entstand im Sommer 1998 von der Akropolis aus.
Ausrüstung: Canon AE1-Program mit Tamron SP Zoom 28-80.

Kommentare 1

  • Sabine R. 29. Januar 2002, 16:06

    Ist Dir gelungen!
    Man sollte nicht glauben, dass es auch idylische Ecken dort gibt. Mich fasziniert Athen immer wieder von neuem.

Informationen

Sektion
Ordner Griechenland
Klicks 986
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz