Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
185 6

Tondu


World Mitglied, München

At Work

Wenn ich die Auffahrt zum Eingang meiner Arbeitsstelle hochgehe, dann ist rechter Hand hinter einer Mauer diese über 2 Meter hohe Rose zu sehen...heute konnte ich das endlich noch einmal festhalten, bevor die Rose entgültig verblüht.

Kommentare 6

  • MadlensFotografie80 11. November 2011, 21:30

    eine klasse arbeit von dir, gefällt mir
    grüßle madlen
  • dieterundmarion 11. November 2011, 19:56

    Steht gut geschützt und daher noch so tolle Blüten, an denen wir uns erfreuen können :D. Dankeschön, dass wir ein kleines Stück an Deinem Weg zur Arbeit teilhaben durften :):):).
    LG Marion und Dieter
  • Evamago 11. November 2011, 7:41

    Einen sehr schönen Bildschnitt hast du gewählt.
    LG
    Evamago
  • Sigrid E 11. November 2011, 7:35

    Das ist doch eine sehr schöne Begrüßung, die du jeden Morgen bekommst, auch wenn sie bald verblüht ist, so wird sie doch im nächsten Jahr wieder zu neuem Leben erwachen und dir auf dem Weg zur Arbeit ein kleines Lächeln entlocken :-)
    LG
    Sigrid
  • Nicole Oestreich 11. November 2011, 6:10

    Wenn das dich begleitet zum Weg deiner Arbeit... und du schreibst du schaust jedes Mal zu dieser Seite des Rosenstrauchs... so wurde es auch Zeit es uns zu zeigen, es ist somit ein schönes persönliches Bild... ein Bild aus deinem Leben... begleitet nicht ein jeden etwas bei dem Blick aus dem Büro heraus oder auf dem Weg dorthin? Jahreszeit und Wandel erkennt man oft daran.
    Ich mag es, da es ein Teil deines Lebens ist.
    Viele liebe Grüße... Nicole
  • Karin und Axel Beck 11. November 2011, 5:47

    Sehr schön wie du sie hier zeigst... wirkt zwar auf mich etwas traurig, durch deine Bearbeitung, aber ich finde es passt toll zu der Jahreszeit.
    LG
    Axel