Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Peter Nowack


Free Mitglied, Eisenberg / Thüringen

Kommentare 2

  • Jürgen Dietrich 11. November 2011, 18:20

    Also ich bin überzeugt davon, dass Deine Nikon bei normalen Einstellungen nicht solche Bilder liefert. Da ist schon ganz deftig an der Farbsättigung und dem Kontrastregler gezogen worden. Und das hat dem Bild nicht gutgetan. Ich würde das mal versuchen , wenn die Blüten wirklich optimales Licht haben statt hier irgendwo im Schatten zu dümpeln.- und dann sehr sachte.
    VG Jürgen D.
  • ChristianNenno 11. November 2011, 0:39

    für meine Begriffe zu bunt und die Farbsäume an den Kanten machen es zu einem LSD Erlebnis erster Güte, deshalb ist es mir zu stark an den Reglern (Kontrast, Sättigung) gespielt.

    edit: oder dein Objektiv neigt sehr stark zu chromatischen Aberrationen

    lgChris

Informationen

Sektion
Ordner Natur
Klicks 442
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D7000
Objektiv AF-S DX VR Zoom-Nikkor 18-200mm f/3.5-5.6G IF-ED
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/125
Brennweite 200.0 mm
ISO 1600