Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

die.schneiderin


Free Mitglied, Narnia

Kommentare 4

  • die.schneiderin 17. April 2005, 21:24

    @Wolfgang: nein, Digifotos. Aber bei beiden Fotos, auch beim gerade hochgeladenen 'hoffnung' ist die Blende ganz offen. Das ergibt natürlich eine sehr kurze Schärfentiefe. Wenn man normalerweise kein Stativ dabei hat, bleibt einem an solchen Orten nicht viel anderes übrig...
    Hier gibts übrigens am Boden schon scharfe Bereiche, beim Reflex des Lichts zum Beispiel. Davor und dahinter ists dann eben unscharf. Und länger als 1/5 sec. hätte ich so angelehnt nicht wackelfrei hingekriegt...
    Schade ist es aber allemal!
    LG Mary
  • wovo 17. April 2005, 14:37

    Auch eine sehr schöne Aufnahme.
    Scannst Du Dias/Negative ein - ich vermisse etwas die Schärfe.
    Wolfgang
  • Anna Benteler-Jung 25. Oktober 2004, 23:04

    klasse Bild geworden..........hab in Dresden ein ähnliches Foto gemacht
    Tür am Ende des Ganges
    Tür am Ende des Ganges
    Anna Benteler-Jung
    lG ANNA
  • Manfred-Dieter Kretschmer 25. Oktober 2004, 22:54

    Tolle Perspektive und schöne symetrie. Sehr gut gemacht und hat eine klasse Wirkung.
    Lieben gruß
    Manfred